Full text: Geschichte der Elektrizitätsversorgung des Saarlandes unter besonderer Berücksichtigung der Vereinigten Saar-Elektrizitäts-AG

Seite 
II. Die Entstehung des ersten regionalen Elektrizitäts¬ 
versorgungsunternehmens an der Saar . 80 
1. Gründung der Elektricitäts- und Gas-Vertriebsgesellschaft 
Saarbrücken Actien-Gesellschaft (SVG) und 
Entwicklung bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges 80 
2. Das Scheitern der Saar-Elektricitätswerke AG (SEWAG) 89 
III. Einschnitt und Wegbereiter für die Elektrizitätsversorgung: 
Der Erste Weltkrieg 1914-1918 99 
IV. Die Zeit unter dem Völkerbund 1919/20 - 1935 108 
1. Der Versailler Vertrag und seine Folgen 108 
2. Verlust des lothringischen Versorgungsgebietes 
Französische Kapitalmehrheit und neuer Name: 
Saarland - Lothringen Elektrizitäts-AG (SLE) 110 
3. Inflation und endgültige Franken - Eröffnungsbilanz 116 
4. Die Versorgung der Stadt Saarbrücken mit elektrischer Energie .... 119 
5. Der innere Ausbau des Versorgungsgebietes 126 
6. Rückkauf des französischen Kapitals — 
SLE wieder in saarländischer Hand 133 
7. Der „Elektrokampf“ an der Saar . 137 
a) Der Stand der Elektrizitätsversorgung 137 
b) „Privatkapital gegen Staatssozialismus“: 
Rheinisch - Westfälisches Elektrizitätswerk AG 
contra Preußische Elektrizitäts-AG 143 
8. Konflikte im Kleinen: Stadt Saarbrücken gegen die Landgebiete .... 155 
9. Vereint unter neuem Namen: 
Vereinigte Saar - Elektrizitäts-AG (VSE) 159 
a) Anschluß der Kreise St. Wendel und Saarlouis 159 
b) Abgrenzungsprobleme zu den Pfalzwerken — 
Beteiligung der VSE gescheitert 163 
10. Jahre der Festigung unter neuer Führung 171 
a) Entwicklung der Kapitalverhältnisse — 
Beteiligung der Preußischen Elektrizitäts-AG 171 
b) Vorstandsprobleme 173 
c) Ausbau zur sicheren Versorgung 179 
V. „Heim ins Reich“ — die Zeit nach dem 13. Januar 1935 186 
1. Volksabstimmung im Saargebiet und Rückkehr in das Deutsche Reich 186 
2. Das „Saaropfer“ der deutschen Elektrizitätswirtschaft 187 
8
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.