Full text: Die Firma Villeroy & Boch Mettlach

-17 
b) Die neuere industrielle Entwicklung hat dem Steingutgeschirr 
Abbruch getan. Z.B.in Deutschland ist Steingut von Porzellan 
so bedrängt worden,dass es bis auf gewisse Spezialitäten fast 
verschwunden ist. 
Auch Plastik-Materialien sind eine grosse Konkurrenz für Stein¬ 
gut geworden,z.E.in Kindergeschirren, in Küchen-Schüsseln und 
- Kannen usw. 
Die ständig gestiegene Kaufkraft der arbeitenden Massen führ¬ 
te zu einer Aenderung der Verbrauchs- und Kaufgewohnheiten. 
Darunter hatte Steingut zu leiden. Mettlach stellt Speziali¬ 
täten her,die in einem betimmten Umfange von einer bestimmten 
Käuferschicht auch jetzt noch gekauft werden. Mettlach kann 
demnach existieren,ohne jedoch eine Rentabilität erarbeiten 
zu können wie vergleichsweise die Plattenfabriken. 
Demgegenüber werden Eoden-und Wandplatten aus keramischen Ma¬ 
terialien durch die Verbrauchsgewohnheiten der breitesten Be¬ 
völkerung im Absatz begünstigt. Man darf heute ohne Übertrei¬ 
bung sagen,dass fast in allen Wohnungsneubauten keramische 
Wand- oder Bodenfliesen Verwendung finden. Ebenso ist es mit 
sanitärkeramischen Materialien. 
c) Aus dieser einen Teil der V & B Produktion begünstigenden 
und andererseits einen Teil benachteiligenden Entwicklung 
der Verbrauchsgewohnheiten der Völker und damit des Absatzes 
der V & B Erzeugnisse wurde insofern die Konsequenz gezogen, 
als im Herbst 1955 die Erzeugung von Steingutgeschirr im Werk 
Dänischburg stillgelegt wurde. Aus den gleichen Erwägungen 
erfolgte die Aufgabe der Geschirrproduktion bei der St.Lawrence 
Ceramics Ltd.in Quebec. Die dadurch freigewordenen Betriebs¬ 
anlegen und - Einrichtungen werden seitdem zur Fabrikation von 
Steingut-Wandplatten verwendet. 
8.) Vergleich der Produktion der Jahre 1958 und 1956. 
A. Mosaikplatten. 
1958 
Mosaikfabrik Mettlach 528.855 
Mosaikplattenfabrik Merzig 1.006.792 
Fabrik Breslau-Lissa 746.857 
Fr.Pabst,Homburg 
Dänischburg 
V & B Werke 2.282.502 
dazu Werke der S.G.C. —♦- 
zusammen 2.282.502 
1956. 
1 .267.775 qm 
2.186.979 qm 
—.-qm 
540.527 qm 
1.065*256 qm 
5.058.555 qm 
_qm 
qm 
---- 
—....
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.