Full text: Literatur über das Industriegebiet an der Saar

Kulturgeschichte. 
109 
Lichnock (gegen Neubourg). — Ebenda, Nr. 205 u. 206. 
Ausgrabungen in Ruhlingen und Pachten. — Ebenda 
1891, Nr. 118 u. 120. 
Back, Römische Spuren und Ueberreste im obern Nahe¬ 
gebiet. — Birkenfeld 1891 —1893. 
Huber, Cadenbronn et Routing. — 1892. 
J. Schmitz, Die Mithras-Denkmäler von Schwarzerden und 
Schweinschied. — 1892. 
Wüllenweber, Das Sengscheider Denkmal. — Saarbr. Ztg. 
1893, Nr. 12. 
-, Zur Römerstraße Trier-Straßburg. — Ebenda, Nr. 151. 
C. Mehlis, Neue Beiträge zur mittelrheinischen Altertums¬ 
kunde: 3. Eine römische Militärstraße in der West¬ 
pfalz. — Jahrb. d. Ver. v. Altertumsfr. i. Rheinl. Heft 94 
(1893), S. 61. 
Von Zweibrücken nach Bitsch als Teil der Straße Trier- 
Straßburg. 
Lehner, Der Ring von Otzenhausen. — Trier 1894. 
E. Huber, Excursion archéologique au Hérappel. — Jahrb. 
f. Lothr. Gesch. 6. Jahrg. (1894). 
Antiquités du mont Héraple. — Paris 1894. 
Wüllenweber, Eine Aedicula in Dudweiler. — St. Joh.Ztg. 
1896, Nr. 196, 223. 
—, Altes und Neues vom Weiler an der römischen 
Saarbrücke beim Haiberg. — Saarbr. Ztg. 1898, Nr. 
22, 23. (Jahrb. d. Ver. v. Altertumsfr. i. Rheinl. Heft 
102 (1898), S. 182—187. 
Zusammenfassung der hierauf bezüglichen Mitteilungen von 
Andreae, Rollé, Schröter, Köllner usw. mit neuern Fund¬ 
ergebnissen. 
Teich, Ueber die Mégalithe im allgemeinen und den 
Rentrischer Stein im besondern. Nach 2 Vorträgen 
am 11. Nov. 1895 und 2. März 1896. — Dudweiler Ztg. 
1896 (Sonderdruck). 
—, Archäologische Funde am Hermesbrunnen zu Dud¬ 
weiler. — Dudw. Ztg. 1896, Nr. 190 u. 194. 
—, Zweiter Bericht über archäologische Funde, welche 
am Hermesbrunnen zu Dudweiler im Sommer 1897 
zu Tage gefördert worden sind. — Dudweiler Ztg. 
1897 (Sonderdruck). 
Sandstein-Denkmäler, gläserne und tönerne Scherben, eine 
hohe Lage von Eisenschlacken (Reste eines alten Eisenwerkes), 
sowie ein großer eiförmiger Qrauwackenstein.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.