Full text: Philosophische Forschungswege

66 
Beispiele echt philosophischer Lehre. 
lesen, welche den Gegenstand einmal besessen haben und, 
ohne es zu wissen, noch immer in rätselhaftem Zusammen¬ 
hang mit ihm stehen. Es würde also eigentlich gar kein 
Hellsehen, sondern ein durch den Gegenstand mit dem, 
was er „an“ sich trägt, vermitteltes Gedankenlesen mit 
Bezug auf sehr verschiedene, beliebig weit entfernte 
Personen statthaben. Ganz gut; aber in vielen Fällen 
waren ja diese Personen — tot! Was dann? 
Nun — wir wissen es nicht, treiben ja aber hier auch 
nur Methodologie zu Lehrzwecken und wollten nur noch 
einmal an einem Beispiel zeigen, wie man eben „theo¬ 
retisch“ mit einiger Aussicht auf Erfolg Vorgehen müsse. 
Vielleicht wird gerade in diesem Falle das vorläufige 
Resultat der Erwägung heißen: Abwarten. Das wäre auch 
ein „Ergebnis“ und wäre besser als eine vorschnelle 
„Theorie“.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.