Full text: 1962 (0090)

55 
Vollen herauszubohren. Die angegebene Leistung 
von 14 m/Tag wurde beim Versuchseinsatz in 
Deutschland bei weitem nicht erreicht. Es ist anzu 
nehmen, daß die Maschine nur für den Einsatz in 
weichen Kohlenflözen gedacht war. 
Einen in Deutschland in Lizenz gebauten „Conti- 
nuous Miner“ (unermüdlicher Bergmann) zeigt die 
Abbildung 5. Diese Maschine ist wegen ihrer Wen 
digkeit und der Möglichkeit, große Streckenquer 
schnitte (14 m 2 ) in Kohlenflözen mit mittelhartem 
Nebengestein aufzufahren, die zur Zeit leistungs 
fähigste Streckenvortriebsmaschine. Der Strecken 
querschnitt wird aus dem Vollen herausgefräst. Bei 
der Niederrheinischen Bergwerks-AG wurden mit 
dieser Maschine im Durkschnitt 30 m/Tag aufgefah 
ren. Dieser Fortschritt entspricht, je nach Flöz 
mächtigkeit, einer verwertbaren Förderung von 250 
bis 350 t je Tag bei einer Gesamtleistung bis zur 
Ladestelle von 3,0 bis 3,5 t/MS. Der Vortrieb mit 
dieser Maschine wird nur durch den Ausbau und 
den Transport begrenzt. 
Um die Vorteile solcher Streckenvortriebsmaschi 
nen ausnützen zu können, muß die Möglichkeit ge 
geben sein, 4 500 m bis 5 000 m Flözstrecken im 
Jahr aufzufahren. 
Diese Ausführung soll zeigen, daß nicht nur in der 
Gewinnung, sondern auch in der Vorrichtung be- 
Abb. 4: Russische Streckenvortriebsmaschine 
trächtliche Anstrengungen gemacht werden, um die 
Arbeit für den Bergmann leichter und für den Be 
trieb wirtschaftlicher zu gestalten. Wie die Entwick 
lung zeigt, brauchen wir heute und in der Zukunft 
Bergleute, die der Mechanisierung gegenüber auf 
geschlossen sind, damit der begonnene Weg zu un 
ser aller Wohl weiter verfolgt werden kann. 
Abb. 5: „Continuous Miner“ (unermüdlicher Bergmann), eine sehr leistungsfähige Streckenvortriebsmaschine
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.