Full text: 1962 (0090)

Aus dem Inhalt 
Ohne die Kohle geht es nicht 11 
Die neue Schachtanlage im Warndt 15 
Saarkohle dient dem Kunden 25 
Die Elektrizität hilft dem saarländischen Bergmann 29 
Das Kraftnetz der Saarbergwerke AG 33 
Die Trinkwasserversorgung der Saarbergwerke AG und ihre Ent 
wicklung 37 
Planmäßige Gasabsaugung auf Grube Luisenthal 43 
Leistungssteigerung durch Änderung der Abbauführung auf der Grube 
Kohlwald 49 
Mechanisiertes Auffahren von Flözstrecken 53 
Blasversatz in einem Streb mit Reibungsstempeln ohne zusätzlichen 
Ausbau in Holz 57 
Einsatz einer Doppelwalze in Streb Blücher 2 West der Schachtanlage 
Dechen 61 
Die neuen Fördereinrichtungen im Frieda-Schacht der Grube Maybach 63 
Die Kohle — unser Schicksal 67 
Das Eigenheim des Saarbergmanns einst und heute 69 
Von der Revolutions- bis zur Preußenzeit 73 
Das Pulver im Saarbergbau 79 
Was bedeutet der Bergmannsgruß „Glückauf" ,83 
Das Geheimnis der Farben von schwarz bis weiß 85 
„Mondkraftwerke" werden Wirklichkeit 89 
Hormone 91 
Der Kampf um die künstliche Beleuchtung 95 
„Süffiges" — harmlose und scharfe Sachen 99 
Klauberjunge mit „Köpfchen" 101 
Aberglaube und Wissenschaft um Wünschelruten und Wünschelruten 
gänger 103 
Lianen unserer Wälder 107 
„Ihr Land ist so reich" 111 
Die Freiheit Amerikas im Spiegel der Heimatgeschichte .... 117 
Die Historie des Schwanenhauses in St. Wendel 121 
„Lederstrumpf" kam aus der Pfalz 125 
Die Hexe von Weierweiler . 127 
Ein Leben voller Gewalt (Karl XII.) 131 
Nach der Heimat möcht' ich wieder 135 
Die Limbacher Störche 139 
Ernste und heitere Beiträge von Alfred Petto, Fritz Glutting, Elisabeth 
Kirch, Petra Michaely, Maxrudolf Helfgen, Carl Ludwig Schaffner, 
Jo Hanns Rösler, Heinz Steguweit, Karl Burkert, Helmut Runge, Karl 
Rau, Ernst Zacharias, Josef Mühlberger, Hildegard Geppert, Fabian 
Lith, Anne Maerz 141—205
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.