Full text: 1960 (0088)

208 
AUS DEM INHALT 
Rund um die Saargruben 
Unser Schicksal ist die Kohle 11 
Erster Schritt zur Automation im Bergbau 15 
Neue Methoden und Maschinen 
in der Kohlengewinnung 17 
Entwicklung des HD-Tränkens im Abbau 21 
Ein Vergleich der in den letzten Jahren auf der 
Grube Maybach angewandten Gewinnungsmethoden . 25 
Das Abteufen eines Großblindschachtes 
mit Greifer und Trockenmauer 31 
Im Leben muß man immer dazulernen! 35 
Der Saarbergbau in seinen wirtschaftlichen 
Verflechtungen in Europa 205 
Vom Bergmann und Bergbau an der Saar 
Die alte Garde der Saargruben 39 
An eine Bergmannsfrau 47 
Vom treuen Knappen 49 
Rebhügel über Kohlenflözen 53 
100 Jahre Bergmannstradition im Haustadter Tal ... 55 
Das Bergmannskreuz am Exelberg bei Marpingen ... 61 
Die Geschichte des Saarbrücker Kohlenhafens .... 63 
Der erste Gruben-Schienenweg an der Saar 67 
Saarheimat gestern und heute 
Die Glocken von Nunkirchen 71 
Von der Klosterkirche zur Synagoge 77 
Der Bliesgau — Auf den Spuren seiner alten Geschichte . 81 
Fest gemauert in der Erden 83 
Die Geschichte der Schultzenkathrin 87 
Der Karlsbergwald bei Homburg 93 
Zeitgeschehen und weite Weit 
Erdsatelliten und Weltraumfahrt 97 
Vom Losverkäufer zum amerikanischen Eisenbahnkönig . 103 
Die kleinste Pflanze der Küche 107 
Merkwürdiges und Geheimnisvolles um den Spiegel . . 111 
Die Kaffeebohnen und die Ziegen 115 
Schlägt dem Glücklichen keine Stunde? 117 
Unhörbarer und unerhörter Schall 119 
Holz — ein Geschenk des Himmels 123 
Klein, aber gefährlich 127 
Der Zauberlehrling 131 
Wasser, Element des Lebens 201 
Zur Unterhaltung: ernst und heiter 
Eine Auswahl von Beiträgen beliebter Autoren unter Mit 
arbeit von Alfred Petto, Elisabeth Kirch, Maxrudolf Helfgen, 
Hertha Grandt, Elisabeth Matthes, Hans Breinig, Werner Walz, 
Hans-Erich Richter, Karl Burert, Erich Paetzmann, Petra Mi- 
chaely, Roland Betsch, Ethel Schwirten, Hans-Joachim Liegnitz, 
Hermann-Alf red Richter, Theophil Schnurz, Cosmus Flam, Rudolf 
Ahlers, Grit Kobing, Heinrich Litterer, D. Fischer u. a.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.