Full text: 1953 (0081)

15 
Die neue Grube St. Barbura: 
Gegen den Waldhintergrund 
heben sich der neue Förder 
turm rechts und der in der 
Vollendung begriffene Auf 
bau der Kohlenwäsche wir 
kungsvoll ab. 
Gesamtanlage 
der Grube St. Barbara: 
In der Mitte, im Hintergrund 
zwischen Schachtturm links 
und Kohlenwäsche rechts, das 
im äußeren Aufbau bereits 
fertiggestellte Großkraftwerk. 
Wie die neue Grube 
St. Barbara aussehen wird: 
Unser Modell beweist, daß 
die Notwendigkeiten der 
modernen Technik nicht das 
Streben nach architektoni 
scher Schönheit ausschließen. 
Im Hintergrund sehen wir 
die neue Kohlenwäsche mit 
dem Grubenbahnhof, ein 
verbindender Gang (Schacht 
hallengebäude) führt zum 
Förderturm (Mitte); im Vor 
dergrund rechts neben der 
Grünanlage sehen wir einen 
weiteren Gebäudekomplex; 
in der Mitte das Verwal 
tungsgebäude mit seinen 
Büros, umgeben von Bädern, 
Duschen u. Werkstattanlagen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.