Full text: 1952 (0080)

16 
stische Übertragung der Zug- und Brems 
kräfte sowie Schonung von Wageninhalt und 
Material durch Federung der Radsätze und 
Puffer. 
2 Verringerung des Reibungswiderstandes und 
Verbesserung der Spurhaltigkeit durch ge 
eignetere Lagerung. 
Die Erfolge dieser konstruktiven Neuerungen 
sind: 
— merkliche Verringerung des wirtschaftlich 
ungünstigen Feinkohlenanfalls. 
— Erhöhung der Lebensdauer von 7 auf 15 Jahre. 
— Verringerung des Reibungswiderstandes von 
8—12 auf 3—5 °/o. 
— Senkung der Unterhaltungskosten um 75 °/o. 
Neben diesen technischen Vorzügen erscheint 
auch die Tatsache bemerkenswert, daß sich u. a. 
die Anzahl der Kupplungsvorgänge auf 1000 t 
Förderung wie folgt gestaltet: 
10001 
25001 
30001 
Erforderliche Wagenzahl 
1000 
400 
333 
Zahl d.Kupplungsvorgänge 
2000 
800 
666 
Arbeitsaufwand (%) 
100% 
40,0% 
33,3 °/o 
Durch den Einbau von Drehkupplungen kann 
darüber hinaus das Kuppeln ganz vermieden 
werden, z. B. bei den in Camp 
hausen eingesetzten 3300-Liter- 
Wagen. 
Die Objektivität verlangt auch 
eine Betrachtung der Kehrseite, 
die im wesentlichen zwei Nach 
teile zeigt: 
Größere Abmessungen, insbesondere der Rad 
stand von 1100 mm gegen 475 mm beim 1000-1- 
Wagen bedingen eventuell höhere Auffahrungs 
und Unterhaltungskosten für die von Groß 
raumwagen befahrenen Strecken. 
Die Bewertung der Vor- und Nachteile spricht 
eindeutig zugunsten des Großraumwagens. In 
dieser Erkenntnis hat die Regie des Mines de 
la Sarre ihren Wagenpark ständig modernisiert, 
so daß zur Zeit folgende Zahlen erreicht sind: 
Wagentyp 
Anzahl 
% der 
Wagen 
% der 
Förderung 
1000 Liter 
28000 
84,5 % 
53,5 
2500 Liter 
3450 
10,5% 
30,5 
3000 Liter 
1650 
5,0 % 
16 
Total: 
33100 
100 
100 
Zahlentafel 4 
Der Wagenpark der Regie des Mines 
Auch der Schritt zur nächsten Entwicklungs 
stufe ist bereits getan durch umfangreiche Ver 
suche mit einem neuen Wagentyp von 5000 1 
Inhalt mit 2 beweglichen Radsätzen zu je 4 Rä 
dern, achsloser Radbefestigung und neuartiger 
Federung, der auf der neuen Grube St. Barbara 
in Mittelbexbach eingesetzt werden soll. 
. . . und jetzt 
In der Beförderung kann das 
Fassungsvermögen der Groß 
raumwagen nicht voll ausge 
nützt werden, weil ihr Gesamt 
gewicht dann die Tragfähigkeit 
der Wipper übersteigen würde. 
Damit entfällt ein wesentlicher 
Vorteil und der Einsatz von 
Großraumwagen in der Berge 
förderung wird unter Umstän 
den unwirtschaftlich. 
Alles für die Wohnungseinrichtung 
finden Sie in guter und geschmackvoller 
MÖBELHAUS 
JMaUiWofff 
Ausführung bei 
SCHREIN ERMEISTEP» 
SAARBRÜCKEN 5,H0CHSTR.165,rEt.89‘i9 
BAUUNTERNEHMUNG 
FRANZ EMMRICH u. SÖHNE GmbH. 
Konstruktion u.Ausführung von Industrie 
bauten, Wohn- und Geschäftshäuser, 
sowie Brückenbauten, Ausführung von 
Baggerarbeiten. Ausführung von Schrei- 
NEUNKIRCHEN (SAAR) 
Bürgermeister-Ludwig-Strasse 12 Telefon 28 83 84 
ner- und Zimmerarbeiten, Treppenboo.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.