Full text: 1947 (0075)

Bei der Ausgabe des Essens 
mittel als auch aus der Kalorienzahl ersicht 
lich ist, haben sich diese gegenüber dem 
Beginn der Gewährung von Zusatzverpflegung 
für die Unter- und Uebertage-Belegschaft 
wesentlich erhöht. 
Es ist bekannt, wie in der Oeffentlichkeit 
über die Kalorien = Nährwert gesprochen 
wird. Um aber zu wissen, ob die Ernährung 
ausreichend und zweckentsprechend ist, muß 
man den Nährwert (Kalorien), ferner den 
Vitamingehalt der einzelnen Lebensmittel 
kennen. 
Aus nachstehendem Zahlenbild ist die Ver 
besserung der Zusatzverpflegung für Bergleute 
im Monat t J u 1 i gegenüber Juni 1946 klar 
ersichtlich; es wurden für die Gesamtbeleg 
schaft zugeteilt: 
Mehrzutei 
lung Juli 
Juni 1946 Juli 1946 gegenüb. Juni 1946 
kg 
kg 
kg 
Brot 
349 311 
419 330 
70 019 
Fleisch 
46 304 
88 417 
42 113 
Fett 
53 210 
55 158 
1 948 
Kartoffeln 
739 368 
1 044 324 
304 956 
Zucker 
23 289 
25 579 
2 290 
Marmel. 
45 400 
45 911 
511 
Käse 
3 558 
3 595 
37 
Nährmitt. 
— 
85 768 
85 768 
1 260 440 
1 768 082 
507 642 
Die Gesamtsumme der Lebensmittel, die als 
Zusatzverpflegung für die Belegschaftsmit
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.