Full text: 1947 (0075)

18 
NOVEMBER / NOVEMBRE 
l 
Samstag 
Allerheiligen 
2 
Sonntag 
22. n. Trinitatis — Allerseelen 
3 
Montag 
Hubertus 
4 
Dienstag 
Karl Borromäus 
5 
Mittwoch (£ 
Emmerich, Borromäus 
* 
<> 
Donnerstag 
Leonhard 
7 
Freitag 
Engelbert 
8 
Samstag 
Gottfried 
9 
Sonntag 
23. n. Trinitatis — Theodor 
10 
Montag 
Andreas Avellin 
11 
Dienstag 
Martin, Bischof 
12 
Mittwoch 9 
Martin, Papst 
13 
Donnerstag 
Stanislaus 
14 
Freitag 
Jucundus 
15 
Samstag 
Albertus Magnus 
1<> 
Sonntag 
24. n. Trinitatis — Edmund 
17 
Montag 
Gertrud 
18 
Dienstag 
Odo 
19 
Mittwoch 
Elisabeth — Bußtag 
20 
Donnerstag J 
Felix v. V. 
21 
Freitag 
Mariä Opfergang 
22 
Samstag 
Cäcilia 
23 
Sonntag 
Totensonntag (prot.) — Klemens 
24 
Montag 
Johannes v. Kreuz 
25 
Dienstag 
Katharina 
2<» 
Mittwoch 
Konrad 
27 
Donnerstag 
Virgil 
28 
Freitag ® 
Günther 
29 
Samstag 
Saturn 
30 
Sonntag 
1. Advent — Andreas Apostel 
Bauernregeln im November: 
Bringt Allerheiligen (1.) Winter, so bringt Mar 
tini (11.) Sommer. — Kommt St. Martin (11.) 
mit Winterkält’, ist’s gut, wenn bald ein Schnee drauf fällt. — St. Martini trüb und feucht, ist 
gewiß der Winter leicht. — Elisabeth (19.) sagt an, was der Winter für ein Mann. — Dem hl. Kle 
mens traue nicht, denn selten hat er ein mild Gesicht.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.