Full text: 1947 (0075)

8 
JANUAR / JANVIER 
<a, 
^§§n 
1 
2 
3 
4 
Mittwoch 
Donnerstag 
Freitag 
Samstag 
Neujahr, Beschneidung Chr. 
Markarius 
Genoveva 
6 
Sonntag 
Epiphanias — Telesphor 
6 
Montag 
Heilige Drei Könige 
7 
Dienstag @ 
Luzian 
8 
Mittwoch 
Severin 
Donnerstag 
Julian 
10 
Freitag 
Agathon 
11 
Samstag 
Hygin 
12 
Sonntag 
1. n. Epiphanias — Arkadius 
13 
Montag 
Gottfried 
14 
Dienstag $ 
Felix 
15 
Mittwoch 
Maurus 
10 
Donnerstag 
Marzellus 
17 
Freitag 
Antonius Erem. 
18 
Samstag 
Petri Stuhlfeier 
1J) 
Sonntag 
2. n. Epiphanias — Knut 
20 
Montag 
Fabian Sebastian 
21 
Dienstag 
Agnes 
22 
Mittwoch ® 
Vinzenz 
23 
Donnerstag 
Emerentia 
24 
Freitag 
Timotheus 
25 
Samstag 
Pauli Bekehrung 
26 
Sonntag 
3. n. Epiphanias — Polykarp 
27 
Montag 
Johannes Chrysostomus 
28 
Dienstag 
Karl der Große 
20 
Mittwoch |l 
Franz von Sales 
30 
Donnerstag 
Martina 
31 
Freitag 
Petr. Nolask 
• 1 • 
Bauernregeln im Januar* Neujahrsnacht still und klar, deutet auf ein gutes Jahr. 
— Morgenrot am ersten Tag, Unwetter bringt’s und große 
Plag’. — Wächst die Frucht im Januar, wird sie gewöhnlich teuer und rar. — An Fabian und 
Sebastian (20.) soll der Saft in die Bäume gähn. — Hat Vinzenz (22.) Sonnenschein, hofft man auf 
viel Korn und Wein. — Ist Pauli Bekehrung (25.) schön und klar, so hofft man auf ein gutes Jahr.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.