Full text: 8.1953 (0008)

Seite 6 
August 1953 
Lehrgänge des Kaufmännischen Berufs- 
bildungswelkes im Winterhalbjahr 1953-54 
Die Industrie- und Handelskammer des Saar 
landes gibt im Einvernehmen mit dem Ministe 
rium für Kultus, Unterricht und Volksbildung 
folgendes bekannt: 
Das Kaufmännische Berufsbildungswerk wird 
auch im Winterhalbjahr 1953-54 Grund-, Auf 
bau- und Fachlehrgänge auf den verschiedensten 
kaufmännischen Wissensgebieten zur beruflichen 
Ertüchtigung und Weiterbildung von Jungkauf 
leuten, kaufmännischen Angestellten mit prak 
tischer Berufserfahrung und selbständigen Ge 
werbetreibenden einrichten. Eis ist beabsichtigt, 
die Lehrgänge nicht nur in Saarbrücken, son 
dern auch in Völklingen, Saarlouis und Lebach 
durchzuführen. Weitere Lehrgangsorte können 
bei Bedarf noch eingerichtet werden. 
Im einzelnen sind Lehrgänge in den folgenden 
Sach- und Wissensgebieten vorgesehen: 
Sprache und Form im kaufmännischen 
Schriftverkehr; das kaufmännische Rechnen 
der Praxis; Betriebslehre; Kurzschrift und 
Maschinenschreiben für Anfänger und Fort 
geschrittene; Buchführung für Anfänger 
und Fortgeschrittene; Abschlußtechnik i n 
der Buchführung; Bilanzbuchhaltung; 
Steuerlehre unter besonderer Berücksichti 
gung fler saarländischen Steuergesetzge 
bung; Textilwarenkundc; praktische Ver 
kaufspsychologie; Arbeits-, Lohn- und Ta 
rifrecht im Groß- und Einzelhandel. 
Reste jedec Act! 
Donnerstag — Freitag 
Samstag 
Unglaublich billig! 
Gustav Schub 
Saarbrücken 3, Bahnhofstrasse 60 
DONNERSTAG - EBEITAG - SAMSTAG 
REST 
bei 
E 
i) 
Ein verführerisches Angebot 
Schlafzimmer, 6telllg, afr. Birnbaum, Schrank 2.10 m breit, 
ln besonders geschmackvoller und ge- ff A i% /TV 
dlegener Ausführung . . . nur Frs. M dm WWW 
Es ist ein Zimmer, das Liebe auf den ersten Blidc erweckt. Sie 
sollten es sich daher einmal ansehen (und bei dieser Gelegen 
heit zwanglos durch meine große Ausstellung bummeln). 
Ich freue midi stets über Ihren ßesuehl 
I I SAARBRÜCKEN 3 
IflUD^Li'kUvnb Rathausstraße 35 
ssss j. gehl 
Betonrohr«, Bordsteine, Bürgersteigplatten, 
Betonwerksteine, Leicht- und Schwerbeton 
waren aller Art - Klärgruben 
Werke- 1 ' Saarlouis - Roden 
Am Güterbahnhof Fernruf: Saarlouls 2576 
Telegramm-Adresse: GEHL, Saarlouls 
Erntezeit, Einkochzeit I 
Einkochapparate 
emailliert, verzinkt, Aluminium 
Einkochapparate: 
Marmeladengläser, Fruchtensflfter, Fruchtpresxen 
sowie diverse Einkochartlkei führen wir 
ln größter Auswahl 
E HOrHÄDFFT Saarbrücken 9 
♦ nUtnAFr LLBahnhor.lr.Be 101 
A.6.E.-MOBEL 
das gute saarländische Qualitäts-Erzeugnis 
Möbelwerke Eiweiler*Saar 
• ln ledern guten Fachgeschäft erhältlich • 
Ja, in jedem Kathreinerkörndien 
steckt ein dicker, dunkelbrauner, 
glitzernder Kern aus richtigem, 
kristallinischemRöstmalzkaramel. 
Der gibt dem guten Kathreiner 
seinen besonders hohen Gehalt. 
noch und noch- 
Reste in allen Farben, Größen und Mustern - zu ganz 
verblüffend-kleinen Preisen. Diese Vorteile müssen 
Sie unbedingt wahrnehmen. Bitte, kommen Sie - 
wühlen Sie - kaufen Sie das Beste im großen Reste* 
Verkauf am Donnerstag, Freitag und Samstag. 
SAARBRÜCKEN 
SBIT JAHRZEHNTEN DAS HAUS MIT BESONDEREN LEISTUNGEN 
OSTERMANN WIEBELSKIRCHEN OSTERMANN WIEBELSKIRCHEN 
Ui 
X 
o 
ec 
X 
(fl 
«aJ 
JU 
Schlafzimmer 
o 
S3 
m 
X 
ac 
| 
LU 
* 
für 35000.- ffrs. 
* 
£5 
m 
r- 
3E 
ec 
Ui 
H 
CO 
Anzahlung und 18 ^ 1"'/%/^ 
Monatsraten von je / 0 VVe" fifrs. 
* 
X 
e» 
ac 
m 
o 
In Eldie — El die mit Nußbaum und In Edelholz 
X 
ULI 
z 
o 
200 cm breit 4tiirig - <$teilig 
09 
m 
ac 
CO 
-J 
Dazu gehören: 
1 
UJ 
OS 
UJ 
2 Stahlmatratzen 
* 
5 
2 Schoner- und 
m 
Cd 
«X 
3E 
2 Saargoldfederkerneinlagen 
r* 
on 
X 
GC 
LU 
>— 
CO 
Lieferung erfolgt frei Haus 
Ci 
X 
ac 
o 
UJ 
3= 
U 
«»/W. Ostermann 
o 
oo 
H 
m 
2 
CO 
lllllllllllllllllllllllllfllllllllllllllllHIlHlllllllllllHllilllllliHIIIIIIIIIIIIIII 
! 
t» 
—1 
UJ 
ca 
UJ 
5 
nur Wiebelskirchen - Ruf 2567 
* 
Daa größte Möbelhaus ohne Schaufenster an der Saar 
oo 
m 
«X 
£ 
ac 
UJ 
*— 
V» 
Bitte ausschneiden und mitbringen 
U) 
X 
X 
« 
ac 
m 
OSTERMANN WIEBELSKIRCHEN Q8TERMANN WIEBELSKIRCHEN 
Unteuicht 
7* JAHRE BERI.ITZ-SCHUIEN 
Am 1. Sept. 1953 beginnt das 
Schuljahr 1953/54: (2. Abschnitt) 
Ausbildung zum Dolmetscher und 
Ausländskorrespondenten: 
1. 9. 53,14.30 Uhr 
FOERDERUNGSI.EHRGAENGE 
FÜER BERUFSTAETIGE 
Französisch: 
Anlänger 3. 9. 53,18.45 Uhr 
Fortgeschrittene 2. 9. 53,18.45 Uhr 
Handelskorresp. 9. 9. 53,18.45 Uhr 
Englisch: 
Anf. und Fortg. 4. 9. 53,18.45 Uhr 
Einheitskurzschrilt: 
Tageslehrgänge: 2. 9. 53,14.30 Uhr 
Abendlehrgänge: 1. 9. 53,18.15 Uhr 
Eilschrift: 24. 9. 53,18.15 Uhr 
MASCHINENSCHREIBEN: 
Tageslehrgänge: 2. 9. 53,14.30 Uht 
Abendlehrgänge: I. 9. 53,18.15 Uhr 
BUCHFÜHRUNG: 7. 9. 53,18.15 Uhr 
BERLITZ-SCHULE 
Saarbr. 3, Rlcb.-Wagner-Slraße 5 
gegenüb. d. Kalser-Friedrlch-Bad 
Telefon 3265 
soiort mctitraucner 
durdi GPS. Sichere Entwöhnung ärztl. 
empfohlen. Angen., billig. Garant. 
Prospekt gratis SO CHI M A. G., 
Kreuziingen 32, Schweiz. 
♦ 
Die Gewerkschaft 
ist das 
lebenswichtige 
Organ des 
Arbeitnehmers 
<§> 
Im I. TOTO-WETTBEWERB der neuen Spielzeit 
Beginn der Punkle«Käinpfe
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.