Full text: 1989/1990 (15.1989/90(1992))

Geistiges und kulturelles Leben 
anst.: Landeshauptstadt Saarbrücken, Schul- 
u. Kulturdezernat in Zsarb. mit: Institut 
d’Etudes Françaises, Saarbrücken ... - Saar¬ 
brücken : Festivalleitung, 1989. - 98 S. : 111. 
3195 
Perspectives 90 : 13. Festival du Théâtre 
Français / Landeshauptstadt Saarbrücken. 
- Saarbrücken, 1990. - 27 S. 
Programm. 
3196 
Saarländisches Staatstheater / Hrsg.: Ministe¬ 
rium f. Kultus, Bildung u. Wissenschaft, 
Saarland. Staatstheater GmbH. Red. u. 
Text: Paul Peters. - Saarbrücken, 1989 
(Saarbr. Ztg., Verl. u. Dr.). - 48 S. : zahlr. 
111. 
3197 
Schmitt, Armin: Vom kulturellen „Bollwerk“ 
zur „Brücke zwischen den Völkern“ : d. 
Stadttheater Saarbrücken. - In: Von der 
„Stunde 0“ zum „Tag X“. Saarbrücken, 
1990. S. 273-288: 111. 
3198 
Scholl, Dirk: Vom galaktischen Intermezzo zu 
Bewegung und Stille : 2. Internat. Panto¬ 
mime-Festival in Bous, Saarlouis u. Burbach. 
- In: Saarbr. Ztg. 1990, Nr. 231 v. 4.10., 
S. 23: 111. 
3199 
Spanier, Christoph: Auf dem Höhenflug zur 
Venus : Sabine Dubois u. d. Waderner 
Karnevalsballett ; weit weg v. Gardetanz 
u. Humbatäterä. - In: SZ-Woche. 1990, 
v. 13.10., S. 1-2: 111. 
3200 
Spanier, Christoph: Wir haben Sägemehl im 
Blut ... : Fantasie-Zirkus Feix ; von Homburg 
aus quer durch Deutschland. - In: SZ-Woche. 
1990, v. 25.8., S. 1-2: 111. 
3201 
Tantow, Lutz: Einer hat das Zeug zum 
Zweigstellenleiter : Woche d. Kleinkunst: 
d. ersten Tage in St. Ingbert. - In: Saarbr. 
Ztg. 1989, Nr. 207 v. 6.9., S. 19: 111. 
3202 
Tantow, Lutz: Sie fand ihr erstes Exil hier ln 
Saarbrücken : Jürgen Wönnes Johanna- 
Kirchner-Stück uraufgeführt. - In: Saarbr. 
Ztg. 1989, Nr. 97 v. 26.4., S. 20: 111. 
3203 
Tantow, Lutz: Wahnsinnsbilder aus Licht 
und Schatten : zum Abschluß d. 6. Saar¬ 
brücker „Intermarionett“. - In: Saarbr. 
Ztg. 1989, Nr. 231 v. 4.10., S. 16: 111. 
3204 
Tantow, Lutz: 5. St. Ingberter Woche der 
Kleinkunst. - In: Saarbr. Ztg.: St. Ingberter 
Ztg. 1989 
Desgranges, Ilka: Das Schmunzeln, Lachen und 
Staunen hat begonnen: Eindrücke v. ersten 
Wettbewerbstag in d. Stadthalle. - In: Nr. 206 
v. 5.9., S. 11: 111. 
Desgranges, Ilka: Liedermacher haben’s schwer: 
zweiter Abend d. Kleinkunstwettbewerbes. - In: 
Nr. 207 v. 6.9., S. 13. 
Tantow, Lutz: Im kulturellen Nieselregen: Klein¬ 
kunst: d. dritte Wettbewerbstag in St. Ingbert. 
- In: Nr. 209 v. 8.9., S. 13: I1L 
3205 
Theatervereine im Verbreitungsgebiet. - In: 
Saarbr. Ztg.: Stadtztg. f. Lebach, Schmelz, 
Eppelborn, Wadern, Weiskirchen, Tholey 
Glessner, Miriam: Heute: Volksbühne Steinbach: 
e. Blick vor u. hinter d. Kulissen. - In: 1989, 
Nr. 3 v. 4.1., S. VI: 111. 
Glessner, Miriam: Heute: „Saargold“ Humes: 
viel Jugend im Publikum u. auf d. Bühne. - In: 
1989, Nr. 9 v. 11.1., S. IV: 111. 
Glessner, Miriam: Es war einmal ...: aus d. 
Chronik d. Theatervereins Lockweiler-Krettnich. 
- In: 1989, Nr. 27 v. 1.2., S. III: 111. 
Glessner, Miriam: Heute: „Thalia“ Calmesweiler: 
Muse d. Komödie - im Namen u. auf d. Bühne. 
- In: 1989, Nr. 39 v. 15.2., S. III: 111. 
Heute: „Theelperle“ Aschbach: d. schwierige 
Kunst d. Komödie. - In: 1989, Nr. 73 v. 29.3., 
S. VII: 111. 
Heute: Hierscheid: Nachwuchssorgen auf d. 
Bühne. - In: 1989, Nr. 85 v. 12.4., S. VI: 111. 
Glessner, Miriam: Auf der Suche nach neuen 
Wegen: Theaterverein Bubach: gute Erfahrungen 
mit selbstübersetzten Mundart-Komödien. - In: 
1989, Nr. 122 v. 30.5., S. XIII: 111. 
3206 
Wenn Emanzen tanzen, ist die Hölle los : d. 
Duo Veronika Faber u. Kurt Weinzierl 
eröffnete d. St. Ingberter Kleinkunstwoche. 
- In: Saarbr. Ztg. 1990, Nr. 204 v. 3.9., 
S. 11: 111. 
3207 
Wilhelm, Reinhard: Die kleine Kunst : Orte, 
Serien, Trends u. Höhepunkte. - In: Saarbr. 
Hefte. 64. 1990, S. 79-82: 111. 
3208 
[Wüst, Thomas]: Dino, Kasper und ein Don 
Juan : erste Eppelborner Figurentheater-Tage. 
221
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.