Full text: 1979/1980 (10.1979/80(1982))

2. Neuer Schwung nach neuem Staatsvertrag? — In: Nr 264 v. 14. 
11., S. 3. 
3. Beste Kontakte — schöne Pläne. Zusammenarbeit auf vielen 
Ebenen. — In: Nr 265 v. 15. 11., S. 3. 
4. Warten auf das Geld aus Brüssel. — In: Nr 266 v. 16. 11., S. 3. 
689 KLUMPP, Werner: Gegenwart und Zukunft der Saarwirt- 
sdiaft. — In: Der Arbeitgeber. Jg. 32. 1980, S. 663—665. 
690 KLUMPP, Werner: Wirtschaftsförderung im Saarland. — 
Saarbrücken: Saarland, Der Chef der Staatskanzlei 1980. 3 S. 
[Umschlagt.] = Saarland. Standpunkte. Nr 17. 
691 KLUMPP, Werner: 20 Jahre Saarwirtschaft im Wandel. — In: 
Der Arbeitgeber. Jg. 31. 1979, S. 679—680. 
692 KMK-PRÄSIDENT Josef Jochem zu aktuellen Fragen kauf¬ 
männischer Berufsausbildung. — In: Wirtschaft u. Erziehung. 
Jg. 31. 1979, S. 301—308. Mit Abb. 
693 MISSING the Wirtschaftswunder. — In: The Economist v. 
8. 6. 1979. 
694 MITTELSTANDSPOLITIK für das Saarland. Bearb. v. Her¬ 
mann Naust [u. a.]. — Saarbrücken: Inst. f. Empir. Wirt- 
schaftsforschg, Abt. Struktur- u. Regionalforschg 1979. XIII, 
16, 350 S. [Nebst] Anh. 190 S. Mit Tab. u. graph. Darst. = 
Forschungsberichte. Institut für Empirische Wirtschaftsfor¬ 
schung, Abt. Struktur- u. Regionalforschung. H. 42. 
695 PEITER, Arnold: Werkstoffuntersuchungen im Materialprüf¬ 
amt des Saarlands. — In: Saarwirtschaft. Jg. 36. 1980, S. 
516—520. Mit Abb. 
696 PERSPEKTIVEN der Saarwirtschaft für die 80er Jahre. — In: 
z.B.: Saar. Jg. 1980. Nr 1/2, S. 34—35. Mit Abb. 
Darin: 
Klumpp, Werner: Bessere Zeiten in Sicht. 
Robine, Bert: Die Sorgen werden überwiegen. 
Seyler, Albert: Gesamtwirtschaft im Übergang. 
Wagner, Manfred: 80 000 fehlende Arbeitsplätze. 
698 RECHTSNORMEN. Kammer der Beratenden Ingenieure des 
Saarlandes. — (Saarbrücken 1979.) 16 ungez. Bl. [Umschlagt.] 
699 Eine REGION sucht neue Märkte. Förderung der Standort¬ 
qualitäten eines Wirtschaftsraumes. Aufzeichnung ausge¬ 
wählter Passagen einer Podiumsdiskussion, die am 5. April 
1979 in der Kongreßhalle, Saarbrücken, stattfand. Anlaß war 
das 1. Marketing-Forum-Saarmesse, das gemeinsam vom 
Marketingclub Saar, der Landeshauptstadt Saarbrücken und 
84
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.