Full text: 1977/1978 (9.1977/78(1980))

127 TREITZ, Peter: Schutz besonderer Lebensräume im Saarland. — 
In: Rund um den Becker Turm. Ausg. 72. 1978, S. 36—37. Mit 
Abb. 
128 Landeshauptstadt Saarbrücken. UMWELTBERICHT 1976—77. 
Untersuchungsdurchführung: Amt f. Umweltschutz. Verantwortl. 
Ltg: D[ietrich] Büch. — (Dillingen: Krüger 1977.) 170 S. Mit Tab., 
Kt u. graph. Darst. 
Darin u. a.: 
Bjelanovic, Momir: Die geländeklimatischen Verhältnisse im Bereich des 
Stadtverbandes Saarbrücken. S. 86—91. 
Zewe, Edmund: Das Klima im Großraum Saarbrücken und seine Bedeutung 
für die Raum- und Stadtplanung. S. 65—81. 
Zewe, Edmund: Die bioklimatischen Verhältnisse im Großraum Saarbrük- 
ken. S. 81—86. 
— : Gewässeruntersuchungen im Stadtverband. S. 95—127. 
129 ZUSTÄNDIGKEITSFIBEL für das Saarland. (Hrsg.: Der Minister 
f. Umwelt, Raumordnung u. Bauwesen.) — (Saarbrücken [1976].) 
24 S. 
[Umschlagt.:] Luftreinhaltung, Lärmbelästigung, Naturschutz, Gewässer¬ 
schutz, Abfallbeseitigung. 
Dasselbe. [4. Aufl. 1978]. 
c. Pflanze 
s. a. 70, 71 
130 DERBSCH, Helmut: Seltene Agaricales-Arten aus dem Saarland. — 
In: Zs. f. Pilzkunde. Bd 42. 1976, S. 161—168; Bd 43. 1977, 
S. 175—186. 
131 GROSS, Gerhard: Rund um die „Deutsche weiße Trüffel“, 
Choiromyces maeandriformis vitt. (im Saarland). — Zs. f. Pilzkun¬ 
de. Bd 43. 1977, S. 85—96. Mit 1 Kt. 
132 HAFFNER, Paul: Zur Pflanzenwelt der Kiesgrubenweiher bei 
Schwemlingen. — In: Heimatbuch d. Kreises Merzig-Wadern 1977, 
S. 194—207. Mit Abb. u. Tab. 
133 HAFFNER, Paul: Zur Verbreitung und Vergesellschaftung von 
Quercus pubescens an Obermosel und Unterer Saar. — In: Abh. d. 
Arbeitsgemeinschaft f. der- u. pflanzengeograph. Heimatforschg im 
Saarl. H. 8. 1978, S. 101—122. Mit Abb. u. Tab. 
134 HASLER, Wolfgang: Wie wandeln sich unsere Wälder? — In: 
Heimatbuch d. Kreises Merzig-Wadern 1977, S. 79—89. Mit Abb. 
19
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.