Full text: 1973/1974 (7.1973/74(1976))

652 (LOOS, Werner:) 100 Jahre Schachtanlage Maybach. 1873— 
1973. Vom Anhauen im Trenkelbachtal bis zum Verbund 
mit der Grube Reden. — In: Saarberg 1973. Ausg. 4, S. 38— 
39. Mit Abb. 
653 10 Jahre Bergwerk WARNDT. Ein historischer Rückblick in 
Wort und Bild aus Anlaß d. offiziellen Feierlichkeiten und 
d. „Tages d. offenen Tür" am 26. und 27. Mai 1973. — In: 
Saarberg 1973. Ausg. 3f S. 14—30. Mit Abb. 
Darin: 
Glaes, Manfred: Geschichte des Bergbaus im Warndt. S. 17—25. 
Schmauck, Manfred: Abbau und Ausbau im Warndt. S. 26—30. 
Kohleverarbeitung s. a. 702 
654 [GERISCH, Walter:] Kohleforschung wird vorangetrieben. 
— In: Saarberg. Ausg. 4. 1974, S. 9—10. 
T echnik 
655 Die schneidende GEWINNUNG an der Saar. — In: Eickhoff- 
Mitt. Jg. 42. 1973, S. 59—61. Mit 1 Abb. 
Betr.: Walzenlader im Bergbau. 
656 MÜLLER, Rudolf: Die Sicherheitsdienste der Saarbergwerke 
AG. — In: Die Führungskraft. Jg. 39. 1974. Nr 5, S. 13—16. 
Mit graph. Darst. 
657 LESSMÖLLMANN, Wilhelm: Moderner Bergbau an der 
Saar. — In: Saarbr. Bergmannskalender 1974, S. 63—68. Mit 
Abb., S. 69—76 Bildtaf. 
658 PILGER, Hugo-Hermann: Die Halmbüchse. Von 1860 bis 
1890 wurde sie benutzt. — In: Saarbr. Bergmannskalender 
1975, S. 192. Mit 1 Abb. 
659 RUTH, Karl Heinz: Der Schemelbau. Ein nur im Saarland 
im 18./19. Jahrhundert verwendetes Abbauverfahren. — In: 
Der Anschnitt. Jg. 25. 1973. H. 3, S. 3—8. Mit Abb. 
660 RUTH, Karl Heinz: Das Stoßtränken. Ein Verfahren zur Ver¬ 
hinderung der Kohlenstaubbildung (am Beispiel der Grube 
Camphausen bei Fischbach/Saar). — In: Der Anschnitt. Jg. 
26. 1974. H. 1, S. 20—26. Mit graph. Darst. 
661 RUTH, Karl Heinz: Der erste Turmförderschacht der Welt 
in Eisenbeton. — In: Bergbau. Jg. 25. 1974, S. 250—252. 
Mit Abb. 
Betr. Grube Camphausen. 
662 STRECKENVORTRIEB an Ruhr und Saar. = Eickhoff-Mitt. 
Jg. 43. 1974, H. 1. 34 S. Mit Abb., Tab. u. graph. Darst. 
77
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.