Full text: Statistik und Verwaltung des Kreises Merzig im Regierungs-Bezirke Trier von 1815 - 1864

II. Phystographische Akizze. 
Dae Kreis Merzig gehört zu MA0 dem gebirgigen Terrain an; und 140 
liegt in der Ebene. ) Den größten Theil dieser Ebene bildet das Saarthal 
von Mechern bis Besseringen in einer Längenausdehnung von 84 M. und 
einer durchschnittlichen Breite von . M. Das Saarthal geht auf dem linken 
Ufer in Kalkgebirge, auf dem rechten in bunten Sandstein über, welcher 
letztere den Haupttheil des Kreises von Beckingen und Besseringen einerseits 
bis Michelbach und Wadern andererseits einnimmt. Die Kalkstein-Gebirge 
des linken Saarufers gehören zu dem, größtentheils im Kreise Saarburg 
gelegenen, von der Saar und Mosel eingeschlossenen Plateau, dem sogen. 
Saargau, welches durch die Mosel von den Luxemburgischen Ardennen ge— 
trennt ist. Dagegen schließen sich die rechtsseitigen Erhebungen unmittelbar 
dem sogen. Hochwaldgebirge an, welches weiterhin in den Hundsrück übergeht. 
Ueber den bunten Sandstein gelagert, bildet der Muschelkalk ein bedeu— 
tendes Plateau zwischen der Saar, dem Seffers- und dem Haustadter Bach, 
die Bänne der Gemeinden Fickingen, Bietzen, Harlingen, Merchingen und 
Hargarten ganz, einige andere theilweise einschließend. Von diesem Muschel⸗ 
kalk-Plateau durch den Seffersbach abgerissen, findet sich auf dem rechten 
Ufer dieses Baches ein ähnliches, aber erheblich kleineres Plateau, größten⸗ 
theils zum Bann der Gemeinde Brotdorf gehörend. 
) Nach der Denkschrist über die Grundsteuer Regulirung sind anzunehmen als 
Ebenes Terrain, Gebirgiges Terrain. 
im Ganzen: 
In der Rheinprovinz 83,623,921 Morgen. 6,461,774 Morgen. 
Im Reg.⸗Bez. Trier 242,000 M. 2,472,321 M. 
Im Kreise Merzig 15,000 M. 142,542 M. 
Vom Ackerland: 
Im Kreise Merzig 8000 M. 66,189 M.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.