Full text: Älteste Einwohnerverzeichnisse des ehemaligen Oberamts Ottweiler

Kirchenrechnung von 1611 
57 
*2 
. Innam Geld“). 
Juncker Johann von Kerppen Wendel Schreiners Witibe 
Johann von Helmstadk, Herr so sich anderwerts mit Trentz 
zue Bolandten, Ambkmann Schreinern in ehestandt 
zue Sarbrucken begeben 
Veior Zimmermann Conradt Lawer 
Gutscher Balthasar Moritz Bott 
Hennen Götman Hanß Schwallinger, der 
Trentz Weber Mahler 
Frantß Becker Mathes Peter von Weintz- 
Velten Skeinmetz weiller 
Remmeß Hanzß zue Schiff- Johannen Jacob zue Meintz- 
weiller weiller 
Hanß Weißgerbers Witibin Jacob der Schneider zue 
Catharina Steinbach 
Hensel Schmit von Schiffweiler Hellen Seimet von Wemmeß- 
Hanß Jeörg der Haffner weiller 
Luden Trentz von Wetsch- Peter Reiß zue Meintzweiller 
hausen Trentz Schreiner zue Ot— 
Gutscher Jacob zue Neun— weiller 
kirchen Merthin Wagner zue Ott— 
Schneider Heirich zue Neun— weiller 
kirchen Jost Songes, Sältzer zue 
Schleich Heirich Weiller 
Küeffers Deboldt Luden Hanß zue Neumünster 
Polver Nickel zu Exweiller Hanß Groll Schumacher zue 
Jeorg Jäger so zuvor Küef— Otweiler 
fers Debaldt 
1. Cappel zue Ottweiller. 
2. Kirche zue Newmünster. 
Jacob Clostermaier Hadder Nickel 
Schneider Trentz von Stein- Peter Reidkschmit 
bach Conradt Stro 
Der alt Zimmer Debaldt zue Bergers Gerhard von Welsch— 
Fürth, so zuvor Hofmans bach 
Engel Petgen von Meintzweiller 
19) Es folgen von jetzt ab nur Namensauszüge, da die wörkliche Wiedergabe 
der Rechnung zu umfangreich geworden wäre und auch zu wenig des Wissens- 
werten geboten hätte. Es wird besonders darauf hingewiesen, daß die Ge— 
nannken auch anderen Kirchengemeinden hinsichtlich ihres Wohnsitzes angehören 
können.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.