Full text: SS 1985 (0073)

Nur wer krankenversichert ist, darf studieren. Von der Pflicht, einer der 
gesetzlichen Krankenkassen einschließlich Ersatzkassen anzugehören, 
können sich privat versicherte Studenten befreien lassen. 
Private 
Krankenversicherun g 
Der Weg zur Befreiung: 
* Vor der Erst-Einschreibung treten 
Sie einer privaten Krankenversiche- 
rung bei. Von ihr bekommen Sie die 
Versicherungsbescheinigungen und 
den Befreiungsantrag. Diese Vor- 
drucke geben Sie dann der Orts- 
krankenkasse (AOK) Ihres Wohn- 
ader Studienorts. 
* Wenn Sie bereits — allein oder 
mit Ihren Eltern — privat versichert 
sind, können Sie selbstverständlich 
abenfalis den Befreiungsantrag 
stellen. 
Die Fristen: 
* Beantragen Sie die Befreiung 
möglichst schon in den Semester- 
ferien, am besten aber vor Ihrer 
Immatrikulation. Dann können Sie 
dabei die Versicherungsbescheini- 
gung gleich vorlegen. 
% Wenn Sie einer gesetzlichen 
a” 
ie privaten = 
<rankenversicherungen 
Setzen Sie sich gleich mit einer der privaten Krankenversicherungen in Verbindung. 
Ihre Namen und Anschriften finden Sie auf der Rückseite. 
21a
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.