Full text: SS 1983 (0069)

B 
A 
BAYER 
E 
R 
Wem grundsätzlich alles stinkt,“ 
der wird über seine eigene Nase 
nicht hinaussehen können. 
Leute, denen heute noch alles 
stinkt, müssen sich irgendwann 
entscheiden, was sie mit sich und 
der Welt anfangen wollen. Und da 
diese Welt, mit all ihren Fehlern 
und Mißständen, aber auch mit 
ihren positiven Seiten, die einzige 
ist, die wir haben, kann man sich 
schlecht aus ihr zurückziehen. Nur 
wer tatkräftig mitgestaltet und mit- 
arbeitet, kann wirklich etwas 
ändern. 
Mit „no future“ und „Nein Danke“ 
ist es nicht getan. Sicher gibt es 
auch auf dem Gebiet der Chemie 
Probleme, die wir nicht leugnen 
oder beschönigen wollen. Aber wir 
brauchen Chemie und müssen mit 
ihr weiterleben. Trotz etlicher 
Probleme und Risiken. In vielen 
Bereichen unseres täglichen Le- 
bens. Zum Beispiel am Arbeits- 
platz, im Haushalt, im Straßen- 
verkehr. Aber wir alle sollten uns 
bemühen, Risiken zu erkennen, 
richtig einzuschätzen und so klein 
wie möglich zu halten. Daran 
arbeiten wir bei Bayer täglich und 
leisten damit nach Kräften unseren 
Beitrag. 
Bayer & 
£ 
R 
3
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.