Full text: Hundert Jahre Neunkircher Eisenwerk unter der Firma Gebrüder Stumm

** 
Nach zwei Jahren harter Arbeit konnte sich der junge 
Eisenhüttenmann sagen, daß wohl eine Grundlage für wirt— 
schaftliches Gedeihen im Begriffe sei sich herauszubilden. 
Als Mann der Tat konnte er da nicht mehr zaudern, seine 
Jugendliebe sich in sein eigenes Heim zu holen. Am 
22. März 1860, dem Tage, an dem einst sein Großbater 
und seine Großohme das Neunkircher Eisenwerk übernommen 
hatten und der zugleich der Geburtstag seines Königs Wilhelm 
war, verlobte er sich zu Asbacherhütte mit seiner Großbase 
Ida Böcking, Tochter von Rudolf Böcking und Enkelin 
des Oberbergrates Heinrich Böcking, dessen Gattin Charlotte 
die Tochter Friedrich Philipp Stumms gewesen war. Am 
31. Mai 1860 fand die Hochzeit zu Asbacherhütte statt, 
und damit trat eine neue edle und glänzende Gestalt in 
den Neunkircher Kreis. 
Mit dem Jahre 1862 trat durch die Rhein-Nahebahn 
eine unmittelbare Verbindung Neunkirchens mit dem Rheine 
ein. Als 1863 auch die Lahnbahn fertig gestellt wurde, 
entstand für die Hütte eine wesentliche Verbilligung des 
Bezuges des Roteisensteins und des Brauneisensteines von 
der Lahn auf dem Bahnwege. 1865 wurde daher der 
Erzgrubenbetrieb in der Umgebung von Neunkirchen ein— 
gestellt. Aber noch ließ sich nicht übersehen, ob der Erz— 
bezug durch die Bahn von der Lahn ein einigermaßen 
dauernder sein werde. Infolgedessen sahen Böcking und 
Stumm noch von einer Schienenverbindung der Hochöfen 
mit der Bahn ab. Die Erze wurden vom Bahnhof nach 
wie vor mit der Fuhre zum Erzplatz befördert. Erst 1867 
erfolgte der Eisenbahnanschluß des Hochofengeländes. 
Auch an der Lahn konnte die Zukunft der Neunkircher 
Erzversorgung nicht liegen. Es galt also, sich nach anderen 
Erzquellen umzusehen. Bereits 1851 hatte man, als die
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.