Full text: 6.1928 (0006)

  
Saarkalender für das Jahr 1928 
Seite Seite 
Eduard Sens, ein Neunkirchner Griginal . 1239+124 Saarländiſche Diſteln und Dornen. . . . 145-2146 
Wie Iäb Glück beim Unglück hatte . . . 125-127 Blüten aus dem ſaarländiſchen Eiſenbahn- 
Alte ſaarländiſche Schulgeſchichten . . . . 129-130 l {riftwechſen . . . . . . . . . . . 47:19 
Erinnerungen an die prenßiſche Bergwerks- Zeittafel vom |. Iuli 1926 bis 1. Iuli 1927 1502160 
dixelti_a L E CI IZEE 1320133 
Heiteres vom Saargebiet aus alter und 
. COO E E E U E E 2- 1 35] 35 neuer Ztik. „t slr Z S§ 1615170 
&: Sriener Salat“. .. . . „sqs 155 Redeblüten aus dem Landesrat, Saarbrücker 
Debbes Karl 56-140 Stadtparlament und DVerſammlungen . . 171 
„Dorff. und Gemeine-Ehrbarkeiten“n . . . 14] Friehlingsnaacht, Dialektgedicht O" 171 
Warum die Saarbevölkerung die höchſten Sgur-Weiheltes. e s V Us; 172 
Steuern der Welt bezahlt. . . . . . . 142 
Märkte und Meſſen im Saargebiet.. . . 173–.174 
Ein Blich in die freundnachbarliche Volks- 
fesle . w § U s DEV R C E k 143—-1 44 Schlußwort U v E L E § 175 
  
  
Die Klischees zu den Bildern des Saarkalenders wurden angefertigt in der Saarbrücker Kliſcheefabrik 
von Burgard und Gail, Saarbrücken 3, Förſterſtraße 12, Telephon 1321. 
  
  
DIESER RETTER IN DER NOT DO 
Die Bardella ist bei Verbrennungen und Verbrühungen als sofort 
; | schmerzstillendes u. schnelle Heilung anbahnendes Verbandmittel bekannt 
Lg. Y f H, u. durch medizinische Autoritäten als zorzügliches, seinen Zweck voll 
  
erfüllendes Verbandmittel anerkannt. 
Die hervorragenden Eigenschaften der Bardella sind folgende : 
Die Bardella ist geruchlos, ungiftig blutstillend, antiseptisch u. dabei 
absolut reizlos, was namentlich bei ausgedehnten Verbrennungen von 
großer Wichtigkeit ist. In Hunderten von Fällen wurde dieses von 
Acerzten festgestellt. 
Die Bardella wird vom Gesundheitsamt zur Anwendung empfohlen, 
UE z verbs kGth.: 
;z1 .S., in Krankenhäusern, Fabriken, Bergwerken, sowie auf dem Lande abseits 
| %55; .. pr;!;cker Hilfe: als sofort verwendbares, idenles antiseptischeos Vor: 
) rt f.7 Rz I R rtr E; Er C| sz ie 
Mutter, hieristeine„Bardellal“ brigiatr snecn Rike ron Hautlr ank. vitam, : B bei süuuznden 
; , s 11:3: stichen, W undlaufen, W undliegen, W undsein der Kinder (Puderein- 
Was ist eine Bardella ? Bardella ist Sine streuungen ganz überflüssig !) offen. Frostbeulen, Erfrierungen, Gürtel- 
mit Chemikalien imprägnierte Binde, die dxrose, Schälblattern, Nesselausschlag, Sonnen- u. Gletecherbrand 
Herr Sanitätsrat Dr.v.Bardeleben in Bochum wirddie Bardella ebenfalls mit glänzendem Erfolg angewandt. 
        
  
  
KEemeinsam mit Herrn Apotheker Bruno Welch eine vielseitige Anwendung der Bardel a, u. keine Familie sollte 
Schmidt in Bremen erfunden hat und die daher ohne sie sein! 
im Jahre 1927 bereits ihr ,„Z30“jähriges Aber auch bei diesem Mittel muß man vor Nachahmungen au? der Hut 
Bestehen beging. sein, denn bekanntlich wird alles Qute nachgemacht. Die echte Bardella 
D . ; : [groß, mittel od. klein) führt auf der Verschlußschutzmarke (in roter 
Die Bardella hat sich im Kriege Flamme) den Namenszug Dr. v. Bardeleben, sow:e auf dem grauen 
geradezu glänzend bewährt ! Kr L. wer Ö !!rirde.rehtigten Herstellers u. Miterfinders 
Bei dem billigen Preise von RM 2.50 für eine % . Le t rr Gir E teiù 0.80 für eine kleine, dürfte 
es jedem möglich sein, eine Bardella vorrätig zu halten. .: 
Die Bardella verliert bei der Aufbewahrung an Qütenicht u. ist in den Apotheken, Drogerien u. Sanitätsgeschäften erhältlich. 
III DARF IN KEINEM HAUSE FEHLEN! 
It ïmOlO¡S‘ DR 
  
177 
Saarkalender 1928 12
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.