Full text: 1926 (0004)

Dermieter und Mieter zanken ſich, bei Z! virtſhske blich iſt. In dieſem Falle iſt der 
Mieter der unſaubere Teil, da ihn übelduftcnder t Sem ut i "zei r Weiſe Die Frau des Hauſ egt 
ſich darüber auf, der Hausherr beruhigt ſie mit den Wor Sei ſtill und ſteck !" Beim zweit Ma 1 
findet er den Troſt: „Schluck's runter des F rden rr: Beim dritt Derſtoß, als die übelſte Di eck 
wieder überhand nimmt, livft t : der I&sph. die r. hs: ud . k. ruſ!: „Das iſ 
fundenes Freſſen für den Sti r Rechtsa t kri ah." 
  
DHA sa sss ass zan zz neg 
Milchhof SGaarbrücken z 
G. m. b. 
(Srößter u. modernſter T S Ü©htics des BGaargedbiets) 
   
empfiehlt ; 
Ü paſteuriſierte, tiefgekühlte Dollmilch : 
Y frei von Keimen anſteckender Krankheiten, p 
â la Güßrahm - Butter, ſüße und ſaure Hahne » 
ſowie Quarkkäiſe eigener Herſtellung !? 
: * 3 
â d 
§ Unſer Betrieb ſteht unter ſtändiger d 
; Kontrolle des Nahrungsmittel- Unterſuchungsamtes Haarbrücten. vp 
HUG UICC A 
Trans p6 Rr 
| . //50 I [Y u IN 
ID ' 
SAARBRÜCKER “ LAGERHAUS 
  
  
  
  
  
  
  
C.HILLE BRAND 
192
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.