Full text: 1.1923 (0001)

Alt-Saarbrü&er Wirtshauszu<ht. Beim „growe Wirt“ ging es gewiß oft derb, aber ſtets ehrbar 
zu. Und weun wirklich mal einer anfing, gemeine Zoten zu reißen, dann Lief der Wirt in die 
Küche: „Line, ſchi emol die Maad mit'm Butblumben erin, do hat ſich äner '8 Maul dre>kig gemacht!“ 
Saarbrüder Variante. O, daß ſie ewig grünen bliebe, Die ſchöne Zeit, in der ich ſchiebe! 
„erger Brauerei 1.-4. 
„ 
Sernſpreher Nr. 1 u. 2 
Worms 
Sernſpreher Nr. 1 u. 2 
empfiehlt ihr 
hell, dunkel und Pilsener Art 
Ausſ<hankſtellen in Saarbrücken, ſowie an den 
meiſten grösSeren Plätzen des Saargebietes 
kl 4.411
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.