Full text: Sozialpolitik im deutschen Südwesten zwischen Tradition und Neuordnung 1945-1953

236 
Strukturen innerhalb der alten Länder Baden und Württemberg nicht völlig aufzulö 
sen und einem erwünschten „Austausch“ des amerikanisch besetzten Nordbaden 
gegen Südwürttemberg nicht vorzugreifen: diese Widersprüche, die sich aus der 
Verflechtung unterschiedlicher politischer Ebenen ergaben, waren um die Jahres 
wende 1945/46 charakteristisch für Initiativen und Stockungen im französischen 
Planungsapparat. Die Zusammenhänge und präjudizierenden Wirkungen von De 
tailentscheidungen auf Länderebene einerseits und allgemeinpolitischen Folgen an 
dererseits wurden damit spätestens Anfang 1946 nicht nur in der Arbeit der französi 
schen Kontrollratsgruppe, sondern auch in der Zone deutlich. Sie wurden zusätzlich 
kompliziert durch die politischen Auseinandersetzungen, die sich zugleich auf der 
deutschen Seite entwickelten.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.