Full text: Geschichtliche Beschreibung der Burgen an der Saar

II. 
Die Burg Freudenburg. 
Obgleich Freudenburg in einer Linie liegt mit Castell, 
Merzkirch und der Burg zu Sidlingen, welche in der 
Quere die Saar mit der Mosel verbinden, in einem Ter- 
rain also, das in strategischerBeziehung wohl von Wich¬ 
tigkeit sein mochte : so scheint jedoch die Burg und Feste 
Freudenburg zu keiner Zeit von Bedeutsamkeit gewesen 
zu sein, weder als feste Burg für den raub- und fehde- 
süchtigen Rittersmann, noch als sicherer Vertheidigungs- 
ort bei den vielfachen, feindlichen Ueberfällen der Fran¬ 
zosen von Ludwig’s XIV. Zeiten her. 
Die Burg liegt noch nicht ganz in Trümmern, liegt 
erhaben über einem reizenden Thale; sie gehörte Fürsten 
zu und berühmten mächtigen Dynasten; fie wechselte oft
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.