Full text: Die Berliner Herpin-Handschrift in der Staatsbibliothek zu Berlin (Ms. Germ. Fol. 464)

Bl. K 
Bl. K 
Bl. 21* 
Bl. 2V* 
Bl. 3^-14^ 
Bl. U 
Bl. 2r 
Bl. 2v-6r 
Bl. 6r 
Bl. 6v-7r 
Bl. 6V 
Bl. 7' 
Bl. 7V-8V 
Bl. 9r-9v 
Bl. 9r 
Bl. 10r-lB 
Bl. 10r 
Bl. 1U 
Bl. 1 lv—12V 
Bl. llv 
Bl. 12v 
Bl. 13r-l 5V 
Bl. 13r 
Bl. 15v 
Ansetzfalze eines Antiphonars aus dem 14. Jahrhundert 
Berliner Signatur der Handschrift „Germ. fol. 464 (Mit 90 Federzeich¬ 
nungen)“ wurde im 19. Jahrhundert eingetragen. Darunter eine Bleistift¬ 
zeichnung eines Frauenporträts im Profil und darunter die Eintragung „a 
chart. 39“. 
Eintragung von einer Hand des 16. (ahrhunderts: „Ernst Albrecht“ (Be¬ 
sitzervermerk?). 
Sinnspruch von derselben Hand: „sagt Er euerem Ritter nebenbey daß vor 
dem thor iz ochs feyl sey.“ 
Eintragung der Akzessionsnummer, nachdem die Handschrift aus dem 
Nachlass Johann Gustav Gotdieb Büschings 1829 ersteigert wurde: „Acc. 
151“. 
Verzeichnis der Kapitel XV-XXXV. Die Zählung der Kapitel ist ungenau, 
denn nach einer Neuzählung ist festzustellen, dass die Zählung stets zwei 
Kapitel zuviel zählt. Deswegen beinhaltet das Verzeichnis in der 
Neuzählung die Kapitel XIII—XXXIII. 
Ganzseitige Miniatur (210 x 127 mm) in drei horizontalen Feldern (Abb. 1). 
Textbeginn des ersten Kapitels; die ersten beiden Zeilen sind rot unter¬ 
strichen; H-Initiale (sechs Zeilen hoch). 
Fortsetzung des ersten Kapitels. 
Halbseitige Illustration (100 x 129 mm; Abb. 2). 
Kapitel II. 
Fünf Zeilen hohe H-Initiale; erste Zeile rot unterstrichen. 
Halbseitige Miniatur (122 x 129 mm), Beginn des Kapitels III; drei Zeilen 
hohe I-Initiale, rote Unterstreichung der ersten Textzeile (Abb. 3). 
Fortsetzung des dritten Kapitels. 
Kapitel IV. 
Halbseitige Miniatur (112 x 129 mm; Abb. 4); Z-Initiale (vier Zeilen hoch); 
erste Zeile rot unterstrichen. 
Kapitel V. 
Halbseitige Illustration (102 x 128 mm; Abb. 5); vier Zeilen hohe E-Initiale; 
rote Unterstreichung der ersten Zeile. 
Unter dem Text des Kapitels V halbseitige Illustration (133 x 128 mm; 
Abb. 6). 
Kapitel VI. 
I-Initiale (neun Zeilen hoch); rote Unterstreichung der ersten Zeile. 
Halbseitige Miniatur unterhalb des Textes (175 x 128 mm; Abb. 7). 
Kapitel VII. 
Drei Zeilen hohe D-Initiale; die ersten beiden Zeilen rot unterstrichen. 
Ende Kapitel VII; Beginn Kapitel VIII; dazwischen halbseitige Illustration 
(104 x 128 mm; Abb. 8); erste Zeile rot unterstrichen; I-Initiale (zwölf 
Zeilen hoch). 
52
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.