Full text: Landesherrliche Finanzen und Finanzverwaltung im Spätmittelalter

Rechnungen der Kellerei Kirkel 
[6V] In(n)ame L i m p a c h 
It(em) 114 guld(en) 214 s d244 han ich enphangen | off me(n)tag nach dem Nontag 
von den zinssen. 
It(em) VA guld(en) 214 s d off | me(n)tag nach Sant Elsbeden | tag von zinssen. 
It(em) 18 d git Rost der j snider von eyne(m) garten. 
It(em) 10 s d von dem | fisswasser. 
It(em) 8 s d von24^ cyner | wissen246 * git Pet(er) | Hagen. 
It(em) 8 guld(en) vor 2 moln|swin. 
It(em) 114 guld(en) s d dut 3 | pont heller von dem zehen | Lympach. 
It(em) 3 pont helle(r) von dem | schaff Lympach. 
It(em) 5 s d von dem flass|zehen. 
It(em) 10 s d von dem Herwag(e). 
It(em) 3 punt helle(r) von dem | zehen Lympach. 
Soma 1614 guld(en) 6 s d 4 . 
[7r] In(n)ame Geilbach vnd | Dernbach 
It(em) 1 guld(en) 3 s d han ich | enphan(gen) von eyne(r) wissen | zu Geilbach. 
It(em) 15 s d von der [ Boden gut. 
It(em) 3 s d von der | Bantschauwe(r) gut. 
Dernbach 
It(em) 4 d von eyne(m) wier | git her Pet(er). 
It(em) 1314 s d gent sy zu | dem körn. 
Soma 3 guld(en) 10 d. 
[7V] In(n)ame dinst lüde 
It(em) 3 s d Engel in der | Altenstad. 
It(em) 4 s d Clesgen Dugenhauw(er) | von Sant Yngbert. 
It(em) 4 s d Claus drige | stet mey(nem) hem zu v(er)antwort(en). 
It(em) 4 s d her Pet(er) | von Dornbach. 
It(em) 4 s d der Swap. 
244 Nach guld(en) über der Zeile eingefügt iij s d. 
_45 Nach von gestrichen dem. 
246 Vor wissen gestrichen fisswasser. 
“47 Vor dieser Zeile eine ganze Summenzeile gestrichen: Soma und dahinter zwei Buchsta 
bengruppen mit römischen Ziffern. 
152
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.