Full text: Landesherrliche Finanzen und Finanzverwaltung im Spätmittelalter

LA Speyer, B 3, Nr. 636, 1454/55 
It(em) de(r) stum, 
It(em) 2 meyde, 
It(em) de(r) kuchenknabe, 
It(em) dc(r) wanknecht. 
Soma 16 p(er)sone(n). 
[ 1v] Gemein in(n)ame an gelt 
It(em) 42 guld(en) 5Vi s han | ich gelest usser fissen. 
It(em) 9'/2 s 2 d han ich enpha(n)ge(n) | von dem meyer von Erbach j von eine(m) 
besthcipt, fi! zu | Molnbach. 
It(em) 28 guld(en) han ich | enphange(n) von dem dethem 7 zu Kirckei do by ist 
gewest | der apt von Wersswir vnd | der schult(heis) zu Kirckei, 
It(em) 5 guld(en) 8 s d dut | 9 pont heller 3 s d von j dem dechen off der Firhern| 
walt. 
It(em) 1 Vi guld(en) 4 d han ich | gelest uss 31 pont wol | das pont vor 10 d. 
It(em) 2'/2235 guld(en) 18236 s d han ich | gelest usser 4 malt(er) körn. 
It(em) 4 guld(en) han ich enpha(n)g(en) | von 2 ossenhude(n) vnd usser | eine(r) 
kowehude vnd usser | 12 calpfeln. 
lt(em) 8 guld(en) von dem | vngelt zu Kirckei. 
It(em) 19 guld(en) von dem | vngelt zu Lympach. 
Soma 104'/2 guld(en) IVi s d. 
[2r] Gemey(n) in(n)arae 
It(em) 16'/2 guld(en) hant mir | geben die dorff(er) vor | fleissgelt237. 
It(em) 1 guld(en) 13 s d von | dem zehen zu Lympach j gent sye zu dem körn. 
lt(em) 5 s d von dem flass|zehen zu Lympach. 
It(em) 5Vi s d han ich enpha(n)g(en) | von den zinssen zu Beden | vnd Fugelbach. 
lt(em) 3 guld(en) 9 s d dut | an gelt 2 pont 19 s | d han ich enphang(en) von j dem 
meyer von Bonte(n)bach. 
It(em) 1 guld(en) han ich enpha(n)g(en) | von Paul(us) von Kirperg, | git er von 
eyne(m) Erbe. 
It(em) 3 s d han ich enphang(en) | usser eyne(m) garte(n), git Wente(n)nagel. 
It(em) 11 s d han ich gnome(n) | vor 11 cappen. 
Vor guld(en) über der Zeile eingefügt iij-, 
"36 Gestrichen vj und-über der Zeile eingefügt xviij. 
237 
Evtl, auch Lesung flassgelt möglich. 
149
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.