Full text: Landesherrliche Finanzen und Finanzverwaltung im Spätmittelalter

Rechnungen der Kellerei Kirkel 
[31r] It(em) ubertrifftt vssgabe innane | nach inhait diss rcgäst(er)s an | gelt 41 guld(en) 
314 s 3 d. 
It(em) ubertrifftt inname vssjgabe an kor(n) 1614 malt(er) | nach inhait diss re- 
gist(er)s. 
It(em) ubertrifftt innane vssgabe ] an wine nach inhait diss j regist(er)s 3 ame wins. 
It(em) ubertriffet ussgabe inname j an hab(er)n nach inhait diss | regist(er)s 25 
malt(er). 
It(em) ubertriffet vssgabe inname | an gelt nach inhait diss regist(er)s j vnd mit der 
quitancie(n) | 75 guld(en) 1 d. 
It(em) ubertriffet inname vssgabe an j kor(n) nach inhait diss regist(er)s | vnd mit 
der quitancie(n)181 | 1 ‘/2 malt(er). 
[3T] It(em) ubertrifftt inname vssgabe | nach inhait diss regist(er)s vnd | mit der 
quitancie(n) 11 fud(er) 18 | ame(n)ls2 wins. 
It(em) vbertriffet183 inname vssgabe | an habe(er)n nach inhait diss | regist(er)s vnd 
mit d(er) quitancie(n) | 55 malt(er) 2 fass hab(er)ns. 
[32r] It(em) gedrink von de(r) sat zu reden | von dez kornss weg(en). 
It(em) dez ist 10 m(a)lt(er) ist nut in184 d<as> | buch geschriben. 
[32v] Vssgabe ub(er)trifft inname an |gelde mit d(er) q(ui)ta(n)cie(n) 79'/2g(u)ld(en) | 1 d. 
Inname un(er)trifft ussgabe an körn | mit d(er) q(ui)ta(n)cie(n) 25114 m(a)lt(er). 
Inname ub(er)trifft ussgabe an win | mit d(er) q(ui)ta(n)cie{n) 11 fud(er) 18 ame. 
Inname ub(er)trifft ussgabe an hab(er)n | mit d(er) q(ui)ta(n)cie(n) 55185 m(a)lt(er) 
3 fass. 
Nach quitancie(n) gestrichen iij. 
8~ Vor ame(n) gestrichen iij. 
83 Vor vbertriffet gestrichen I. 
84 Nach in einige Buchstaben gestrichen, 
85 Vor lv eine Ziffer gestrichen. 
124
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.