Full text: Gedanken

VOM FÜHRERTUM 
216 
Das Höchste ... ist nicht handeln, sondern be¬ 
fehlen können. Erst damit wächst der Einzelne 
über sich selbst hinaus und wird zum Mittel¬ 
punkt einer tätigen Welt. 
277 
Organisieren heißt befehlen. Der Geist und 
die Hand trennen sich, nur denkend und nur 
ausführend. 
218 
Wo nichts befohlen wird, da wird auch nichts 
erreicht. 
219 
Regieren, Entscheiden, Leiten, Befehlen ist 
eine Kunst, eine schwierige Technik, die wie 
jede andere eine angeborene Begabung vor¬ 
aussetzt. 
220 
Das Aktionszentrum, die handelnde Mitte 
einer Menge sein, die innere Form der eigenen 
Person zur Form ganzer Völker und Zeitalter 
71
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.