Full text: 75 Jahre Saar Ferngas AG

feld zu stellen.9 In diesen Zusammenhang der lokalen Gaswirtschaft ge¬ 
hört auch die schon etwas ältere Arbeit von Brunckhorst, der am Bei¬ 
spiel der Gasversorgung verschiedene Kommunalisierungsphasen im 
Verlauf des 19. Jahrhunderts ausmacht.10 Ausgehend von den ge¬ 
meinderechtlichen und kommunalpolitischen Rahmenbedingungen so¬ 
wie den finanzwirtschaftlichen, politischen und verwaltungsorgani¬ 
satorischen Motiven unterscheidet er zwei Kommunalisierungsphasen, 
in der die überwiegende Zahl der Städte und Gemeinden die vorher 
meist privatwirtschaftlich organisierte Gasversorgung in kommunale 
Hände übernahm: eine liberale Kommunalisierungsphase zwischen 
1860 und 1874 sowie eine administrative Kommunalisierungsphase 
zwischen 1885 und der Jahrhundertwende. Bedingt durch die zeitliche 
Begrenzung der Arbeit auf das 19. Jahrhundert muss sie jedoch die 
Spiegelseite der Kommunalisierung der Gaswirtschaft - die Entkom- 
munalisierung in den Phasen der Weimarer Republik, des Nationalsozi¬ 
alismus und der Nachkriegszeit - negieren. 
Erst die Umbrüche der 20er und 30er-Jahre und die damit einherge¬ 
hende Zurückdrängung des kommunalen Einflusses zugunsten der zu¬ 
meist privatwirtschaftlich organisierten Eerngasunternehmen gehen mit 
einer entsprechenden wissenschaftlichen Aufarbeitung einher. Zwar 
konzentrieren sich eine Reihe von Untersuchungen auf einzelne, eher 
spezielle Aspekte der Ferngasversorgung wie etwa die Preisgestaltung,11 
die technische Durchführbarkeit des Ferngastransports12 und des Lei¬ 
tungsbaus,13 auf die Ausgangslage in einzelnen Versorgungsgebieten,14 
^ In diesem Zusammenhang müssen herausgehoben werden die Darstellungen von 
Grohmann (1991) für Hannover, Asendorf (1988) für Hamburg, Klett (1983) für 
Stuttgart sowie der Maingas AG (1978) für Frankfurt. 
10 Vgl. Brunckhorst (1978) 
^ Hierzu Bolz (1927), Heukeshoven (1928); Nelles (1930); Schäfer (1932); zur Gas- 
Koks-Schere Hoffmann (1927); zum Kostenvergleich zwischen Ferngastransport und 
Kohlentransport mittels Eisenbahn Tecklenburg (1927) 
^ Schreiber (1923) und Huffelmann (1927), Kemper (1930); über die Steinkohlever¬ 
edelung und Kokereiwesen; Lempelius (1928) über Neuerungen bei den Transport¬ 
leitungen; Lücke (1933) über Absatzbereiche des Ferngases; Jehnigen (1934) über die 
Einsatzmöglichkeiten des Ferngases in der Industrie; Dünbier (1935) über die Frage 
der Gasreserven; Wolff (1936) über Wärmeöfen in der Stahlindustrie 
^ etwa Gobiet (1922); Starke (1924) 
^ für die Rheinprovinz: Schillo (1925) und Rosellen (1925); für Thüringen und Sach¬ 
sen: Herzberg (1925); für Berlin: Alexander (1927) und Cahnmann (1928); für Baden: 
21
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.