Full text: Die Geschichte der Saarländischen Kreditbank Aktiengesellschaft

VERZEICHNIS DER BENUTZTEN QUELLEN UND LITERATUR 
A. Benutzte Archive 
I. Archiv der Saarländischen Kreditbank (ASKB) 
B-1874, 1895-1904 Bilanzen des Bankhauses Lazard, Brach & Co. 
B-1905-1909, 1911, Bilanzen der Bergisch Märkischen Bank Filiale 
1912/13 Saarbrücken 
B-1914-1922, Bilanzen der Deutschen Bank Filiale Saarbrücken 
1925-1930, 1932-1947 
B-Discontogesellschaft 
1911-1923 
B-1929/36/39/43/45 
B-1936/40 
BU-1874/75, 
1900-1904 
BU-1914-1918, 
1921-1947 
H-l 872-1904 
H-1905-1913 
Bilanzen der Disconto-Gesellschaft Filiale Saarbrücken 
Bilanzen der Deutschen Bank Filiale Neunkirchen 
Bilanzen der Filialen Homburg und St. Ingbert 
Bilanzunterlagen des Bankhauses Lazard, Brach & Co. 
Bilanzunterlagen der Deutschen Bank Filiale Saarbrücken 
Hauptbücher des Bankhauses Lazard, Brach & Co. 
Hauptbücher der Bergisch Märkischen Bank Filiale Saar¬ 
brücken 
H-1914-1947 
LB-A-1 bis G-l 
BMB-A-1 bis 1-1 
DB-A-1 bis PP-1 
SKB-A-1 bis II-l 
DBM-C-1 
Hauptbücher der Deutschen Bank Filiale Saarbrücken 
Unterlagen der Firma Lazard, Brach & Co. 
Unterlagen der Bergisch Märkischen Bank Filiale Saarbrücken 
Unterlagen der Deutschen Bank Filiale Saarbrücken 
Unterlagen der Saarländischen Kreditbank Aktiengesellschaft 
Unterlagen der Deutschen Bank Filiale Metz 
Bericht der Personalabteilung für 1925/1926 
Dok. 
Verschiedene Dokumente aus der Zeit 1872 bis 1947 
II. Archiv der Deutschen Bank in Frankfurt a. Main (DBA) 
Übernahme 1904 Übernahme des Bankhauses Lazard, Brach & Co. durch die 
Bergisch Märkische Bank in Elberfeld 
Fusion 1914 Fusion der Bergisch Märkischen Bank mit der Deutschen Bank 
Fusion 1929 Fusion der Deutschen Bank und der Disconto-Gesellschaft 
Bergisch Märkische Bank 
Pfälzische Bank 
Rheinische Creditbank 
Süddeutsche Bank 
Satzung der DB von 1870 
III. Staatsarchiv in Koblenz (StA) 
Abt. 442 Nr. 1441 Firmenverzeichnis von 1871 
141
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.