Full text: Interkommunale Zusammenarbeit im Saar-Lor-Lux-Raum

111 
Übersichtskarte Europäisches Tal der Mosel 
D 
□ Untersuchungsgebiet 
W Größere Waldfläche 
— Fluss 
= Autobahn/Schnellstraße 
Autobahn (im Bau) 
NationaF/Landstraße 
Bahnlinie 
* Staatsgrenze 
(§) Wichtigste Orte 
Kartengrundlage: Pilotstudie Saar-Lor-Lux-Atlas (1980), Grundkarte Verwaltung (1 : 500.000) 
Entwurf + Kartographie: Christian SCHULZ (1997) 
Abb. 25: Übersichtskarte Europäisches Tal der Mosel 
Die Ausstellung wird mit Unterstützung von INTERREG II und des Ziel 5b-Programmes finanziert. 
Die DEULUX erfreut sich wachsender Beliebtheit seitens der Aussteller: Seit 1988 wuchs die Ausstel¬ 
lungsfläche von 3.000 auf 7.500 m2, die Zahl der teilnehmenden Betriebe von 72 auf 125. Sie kann als 
„gutes Beispiel einer interkommunalen Zusammenarbeit mit dem Schwerpunkt Förderung der Unter¬ 
nehmen, der Handwerker und des Handels der beiden Regionen“ bezeichnet werden (EuREGlO 1996).
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.