Full text: Die Baukunst der Renaissance in Italien

VIII 
V. Kapitel: Die Theoretiker 40 
§ 30. Leon Battista Alberti 40 
§ 31. Die Nachfolger bis auf Serlio 41 
§ 32. Polifilo 42 
§ 32a. Die Baulichkeiten in den Gemälden 44 
VI. Kapitel: Die Formenbehandlung der Frührenaissance.. . . 45 
§ 33. Unvermeidlichkeit des römischen Details 45 
§ 34. Das Verhältnis zu den Zierformen 46 
§ 35. Die Säule, der Bogen und das gerade Gebälk 47 
§ 36. Die antiken Ordnungen im 15. Jahrhundert 49 
§ 37. Die Halbsäulen und vortretenden Säulen 50 
§ 38. Der Pilaster und das Kranzgesimse 50 
§ 39. Die Rusticafassade von Florenz und Siena 52 
§ 40. Die Rustica mit Pilasterordnungen 55 
§ 41. Die Rustica außerhalb Toscanas 57 
§ 42. Venedig und die Inkrustation 57 
§ 43. Verhältnis der Inkrustation zu den Formen 59 
§ 44. Oberitalien und der Backsteinbau 60 
§ 45. Die Backsteinfassade 61 
§ 46. Backsteinhöfe und Kirchenfassaden 63 
§ 47. Die Formen des Innern 64 
§ 48. Die Gewölbe der Frührenaissance 65 
VII. Kapitel: Die Formenbehandlung des 16. Jahrhunderts ... 67 
§ 49. Vereinfachung des Details 67 
§ 50. Detailproben und Einwirkung der Festdekoration .... 68 
§ 51. Verstärkung der Formen 68 
§ 52. Die dorische und falsch-etruskische Ordnung 71 
§ 53. Das Dorische bei Bramante und Sansovino 72 
§ 54. Vermehrung der Kontraste 74 
§ 55. Die Gewölbe der Hochrenaissance 76 
§ 56. Die Formen der Nachblüte 77 
§ 57. Die Verhältnisse 79 
VIII. Kapitel: Das Baumodell 80 
§ 58. Die Modelle der gotischen Zeit 80 
§ 59. Die Modelle der Frührenaissance . 81 
§ 60. Die Modelle der Hochrenaissance 83 
IX. Kapitel: Die Komposition der Kirchen 84 
§ 61. Mangel eines besondern kirchlichen Formensystems ... 84 
§ 62. Wesen des Zentralbaues 85 
§ 63. Die frühesten Zentralbauten der Renaissance 87 
§ 64. Spätere Zentralbauten des 15. Jahrhunderts 88
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.