Full text: Literatur über das Industriegebiet an der Saar

Steinkohlenbergbau. 
273 
Friedrichsthal, Wellesweiler, Merchweiler, Prinz Wilhelm, 
Gerhard, Kronprinz und Geislautern. Analyse der Steinkohlen¬ 
asche und der Schlechten-Ausfüllungsmasse (Dolomit). 
Kaiser, Ueber die Zusammensetzung der pfälzischen Kohle. 
Kunst- und Gewerbeblatt, Jahrg. 24 (1847), S. 626. 
Versuche über die Heizkraft der Koks, welche aus 
der Saarkohle in der Heinitz-Grube des Holzhauer¬ 
tales erzeugt werden. — Lithogr. Ludwigshafen 1851. 
Vergleichende Versuche auf Lokomotiven der Pfalzbahn 
1848—1850, wobei die Heinitzkoks sich im Nutzeffekt den 
Ruhrkoks überlegen zeigten. 
*P. W. Brix, Untersuchungen über die Heizkraft der 
wichtigem Brennstoffe des preußischen Staates. 
— Berlin 1853. 
Von Saarbr. Kohlen sind untersucht: Beust- und Heinrich- 
flötz von Gr. Gerhard, Blücher- und Asterflötz von Heinitz, 
sowie Natzmer- und Beierflötz von Gr. Dudweiler. Die Unter¬ 
suchung erstreckte sich auf Transportfähigkeit, nutzbaren Heiz¬ 
effekt usw. (Brix) und auf Elementar-Analyse (W. Baer 
unter Leitung von W. H e i n t z). 
S. 257—270. Versuche mit den genannten 6 Saarbr. Kohlen¬ 
sorten. S. 372. Zusammenstellung der Ergebnisse. S. 379. 
Elementar-Analyse. 
Die Ergebnisse sind auch in M. Nöggerath, Der Stein¬ 
kohlenbergbau des Staates zu Saarbrücken (siehe 3. b.) S. 149 
bis 150 mitgeteilt. 
C. Bischof, Analysen sogenannter versteinerter Kohlen aus 
der Steinkohlenformation von Saarbrücken. — Verh. 
d. nat.-hist. Ver. Rheinl. Westf. Jahrg. 11 (1854), S. 378 
bis 382. 
-, Analyse eines Bergmittels im Karstenflötz, Stein¬ 
kohlenformation von Saarbrücken. — Ebenda 482. 
*N. H. Schilling, Untersuchungen über Gaskohlen. — 
Journ. f. Gasbeleuchtung, 6. Jahrg. (München 1863), 
Nr. 4. 5, 6 u. 9. 
Neben westfälischen, sächsischen, schlesischen, böhmischen, 
bayerischen und englischen Gaskohlen sind von Saarbrücker 
Kohlen untersucht: Heinitz (Asterflötz), St. Ingbert, Altenwald, 
Sulzbach, Dudweiler und Dechen. Die Untersuchung erstreckte 
sich auf Gas-, Koks- und Teer-Ausbeute, Beschaffenheit und 
Leuchtkraft des Gases. 
Erläuterungen zur Saarbrücker Flötzkarte. (Siehe3.a.) 1864. 
S. 13—23. Verschiedene Analysen mitgeteilt. 
Geinitz, Fleck und Hartig, Die Steinkohlen Deutschlands. 
(Siehe oben A.) 1865. 
S. 249—250. Charakterisierung der Saarkohle. S. 284—285. 
Elementar-Analysen (49) von einzelnen Kohlensorten. S. 323. 
Heizversuche von Klett in Nürnberg. 
18
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.