Full text: Literatur über das Industriegebiet an der Saar

Steinkohlenbergbau. 
271 
Weihe, Die maschinelle Seilförderung auf der Röchling'schen 
Koksanlage zu Altenwald. — Glückauf 1899, Nr. 42. 
Iron a. Coal Trades Rev. 60, S. 260. 
Erbaut von der Firma Georg Heckei in St. Johann. 
Ueber Kohlen-Stampfmaschinen. — Glückauf 1899, 
Nr. 48. 
Seit den 1890er Jahren auf den Röchling’schen und anderen 
Saar-Kokereien Stampfmaschinen eingeführt. 
Lieber Kohlen-Stampfvorrichtungen. — Stahl u. 
Eisen 1901, Nr. 4. 
Brinck-Hübner’sche Stampfer (D. R. Patent 95 868) im Saar¬ 
gebiet zuerst 1897 bei Gebr. Stumm zu Neunkirchen angewandt, 
1898 dort schon 8 Stück im Betrieb. Zur Zeit nur noch auf 
der Haiberger und Völklinger Kokerei in Gebrauch. 
Kohlen -Stampfmaschine von Franz Meguin & 
Comp. (Dillingen) für die Röchling’schen Werke zu 
Völklingen geliefert. — Zeitschr. d. Ver. Deutsch. Ing. 
1902, S. 1955. 
Kohlen-Stampfmaschine von der Dillinger Fabrik 
gelochter Bleche (Meguin). D. R. P. 148156. 
Pat. Auszüge 1904, S. 477. 
* Mengelberg, Die Kohlenaufbereitung und Verkokung im 
Saargebiet. (Siehe oben A.) 1904. 
Geschichtliches und Allgemeines. Verkokungsfähigkeit der 
Saarkohle. Die Koksofenarten des Saargebietes. Die Ein¬ 
richtungen zum Stampfen der Kokskohle. Ofenbetrieb und 
Erzeugnisse. Die Verwertung der Abhitze. Die Gewinnung 
der Nebenprodukte. 
O. Simmersbach, Die Fortschritte der Koksfabrikation im 
Saargebiete. — Stahl u. Eisen 1905, Nr. 23. 
Nach Haßlacher und Men gelberg. Statistik der 
Oefen (von 1903) und Ofenabmessungen. Gewinnung der 
Nebenprodukte: erste Teerofenanlage 1888 auf dem Röch¬ 
ling’schen Werke zu Altenwald errichtet, 1904 im ganzen Saar¬ 
gebiete 360 Teeröfen vorhanden (davon 30 auf Gr. Heinitz). 
Kohlen-Stampfvorrichtungen. Herstellungskosten der Koks. 
Kokerei mit Nebenproduktengewinnung auf Gr. 
Heinitz. — Saarbr. Bergm. Kal. 1906, S. 53—54. 
Bgmfrd. 1906, Nr. 122; 1907, Nr. 136. 
Die Privat-Koksofenanlage an der Nordseite von Gr. Heinitz 
(1864 von Schmidtborn und Röchling erbaut und 1866 käuflich 
an Mansuy & Comp, übergegangen) wurde 1903 vom Berg¬ 
fiskus erworben, und ist an ihrer Stelle 1904 u. 1905 eine 
neue staatliche Koksanlage errichtet worden. 
Verbesserungen beim Löschen des Koks (Lösch- 
Schild) auf Gr. Heinitz. — Zeitschr. f. B. H. u. S. W. 
Band 55 (1907), B. Vers. u.Verb. S. 135.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.