Full text: Literatur über das Industriegebiet an der Saar

Kulturgeschichte. 
105 
7. Kulturgeschichte. 
a) Kulturhistorische Entwicklung des Landes. 
n. Altertumsfunde (bis einschließlich der Römerzeit). 
Entdeckung eines römischen Fußbodens in Gü¬ 
dingen. Abschriftlicher Bericht des Landrats Dern 
zu Saarbrücken vom 8. März 1823, mit Zeichnungen. 
|. And en elle, Les frontières nord-est de Ici France. (Siehe 
1.) 1827. 
S. 269- 294. Archäologische Angaben über das lothringische 
Grenzgebiet, Römerstraßen usw. 
Zwirner, Ueber die Römerstraßen in den Rhein- und Mosel¬ 
gegenden. — Verh. d. V. z. Bef. d. Gewerbefl. i. Preußen, 
Jahrg. 12 (1833), S. 72-110. 
S. 97 — 98. Römische Militärstraße von Trier nach dem 
Schaumberg und Varuswald bei Tholey und von da über 
Stennweiler einerseits (Rennstraße) nach dem Wörschweiler 
Kloster an der Blies, andererseits (Griilingstraße) nach Saar¬ 
brücken und Heerappel bei Forbach. S. 98—100. Römische 
Militärstraße von Metz über Heerappel, Haiberg, Wörsch¬ 
weiler Kloster nach Mainz. (Nach Untersuchungen von Schmidt.) 
*Erster Bericht des Vereins für Erforschung und 
Sammlung von Altertümern in den Kreisen 
St. Wendel und Ottweiler. — Zweibrücken 1838. 
Entdeckung von Bronze- und Goldgeräten, Eisenwaffen 
und Wagenradschienen 1835 und 1837 im Fuchshügel bei 
Tholey und im Hügelgrabe „die Batterie“ bei Remmesweiler. 
* Friedr.Schröter, Mitteilungen des historisch-antiquarischen 
Vereins für Saarbrücken, St. Johann und Umgegend. 
4 Hefte. Saarbrücken 1846—1867. 
Ueber die römischen Niederlassungen und die Römer¬ 
straßen in den Saargegenden. Bei Heft 4 eine Karte der 
Römerstraßen. 
Ph. Schmitt, Der Kreis Saarlouis und seine nächste Um¬ 
gebung unter den Römern und Kelten. — Trier 1850. 
S. 23. Eiserne Radreifen in Gräbern von Merten bei Saar¬ 
louis. S. 86 flgd. Kupferne Streitäxte auf dem Hanselberge 
bei Wallerfangen. 
V. Simon in den Mém. de l’Acad. Metz 1851—1852. 
S. 231. Genaue Beschreibung der Altertumsfunde von 
Wallerfangen. 
Jahresbericht der Gesellschaft für nützliche For¬ 
schungen zu Trier überdasjahr 1854.— Trier 1855. 
S. 27. Grab mit Bernsteinperlen, goldenen Armringen und 
zahlreichen Kupferringen, 1853 bei Anlage des v. Galhau’schen 
Parkes zu Wallerfangen aufgedeckt.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.