Full text: Philosophische Gegenwartsfragen

Rationaler Positivismus. 
57 
Wir verfügen nun aber über die Ordnungsform des 
„als gleichsam selbständig Meinens“, und diese Ordnungs¬ 
form gibt uns überhaupt erst die Begriffe „Natur“, 
„Ding“, „Kausalität“ usw. Mit ihr arbeiten im Kähmen 
der Data Jetzt-Hier-So, das eben heißt „positivistisch“ 
arbeiten. Man mag von objektivierten Positivis¬ 
mus, im Unterschiede vom Positivismus der unmittel¬ 
baren Erlebtheit, reden. Dann aber ergibt sich zugleich 
alles, was ich gegen die Arbeitsart der Relativitätstheorie 
gesagt habe1), die eine seltsame, wenig klare Mischung 
von Erlebnis- und objektiviertem Positivismus ist. 
Hier stehe ich gegen die Phänomenologen und gegen 
die Denker, die sich um die Zeitschrift „Erkenntnis“ 
gruppieren, gleichermaßen, gehe aber sehr weit mit 
Planck und anderen. 
Die meisten Phänomenologen trennen „unmittelbare“ 
und „mittelbare“ oder gemeinte Gegenstände nicht scharf 
genug (obwohl Husser 1 in seinem Begriff der „regionalen 
Kategorien“ den Unterschied gelegentlich, aber eben nur 
gelegentlich beachtet). Und auch bei der „Erkenntnis“- 
Gruppe tritt der Begriff des „ein für alle Mal als gleich¬ 
sam selbständig Gemeintseins“, als Grundlage aller Natur¬ 
lehre, nicht scharf genug hervor, obschon schärfer als bei 
den Phänomenologen. 
Sollten sich nicht alle kritischen Denker auf dem Boden 
eines klaren, rationalen, objektivierten Positivismus 
einigen können? Er legt seine Anhänger in besonderen 
Fragen keineswegs fest; das Vitalismusproblem erwächst 
erst auf seinem Boden — dann allerdings erwächst es. — 
Wir wollen unsere Auffassung des Positivismus und zu¬ 
mal des „rationalen“, um das Gesagte klar zum Ausdruck 
zu bringen, noch einmal in anderer Form darstellen: 
*) Vgl. Relat.theorie u. Weltansch., 2. Aufl. 1930.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.